Table of Contents Table of Contents
Previous Page  10 / 16 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 10 / 16 Next Page
Page Background

LAGERKONZEPTE

10

N

achdem sich auch

in Deutschland be-

reits in 2010 die

ersten Kunden für

ein AutoStore Lager entschie-

den hatten, konnte schon

geahnt werden, dass AM-Au-

tomation GmbH mit AutoSto-

re großen Erfolg haben wird.

Inzwischen hat der deutsche

AutoStore Distributer bereits

knapp 20 Anlagen in ver-

schiedenen Größen und mit

verschiedensten Leistungsda-

ten realisiert. Damit gibt es,

laut AM-Automation GmbH,

dem Deutschland Distributer

des norwegischen Herstellers

Hatteland, nun weltweit über

60 praxiserprobte Anlagen in

verschiedensten Größen und

Leistungen.

Die Prämierung zum besten

Produkt 2011 auf der LogiMAT,

war für AutoStore eine weite-

re Bestätigung, dass es sich

hier um eine zukunftsweisen-

de Lagertechnologie handelt.

So eignet sich das AutoStore

System für Anwendungen ab

50 Behälterandienungen/h und

kann bis zur hochdynamischen

Lager- und Kommissionsanla-

ge ausgebaut werden. Es gibt

schon heute Anlagen mit einer

Austragsleistung von knapp

5.000 Behälterandienungen/h.

Als erster deutscher Kunde

entschied sich die ElringKlinger

AG für das neue Lagerkonzept.

„AutoStore bot für unsere be-

grenzten Raumverhältnisse die

maximale Lagerkapazität, Fle-

xibilität und Erweiterungsmög-

lichkeiten“, erklärte Reinhard

Blömeke, der damalige Logistik-

leiter am Hauptstandort Dettin-

gen/Erms.

Inzwischen haben sich so-

wohl namhafte Kunden wie

Tennispoint und Eheim als auch

viele Kunden die auf Grund der

Marktvorteile am liebsten nicht

genannt werden wollen, für ein

AutoStore Lagersystem ent-

schieden.

So hat z.B. der laut eige-

nen Angaben erfolgreichste

Versandhändler für Promoti-

ontextilien Firma L-Shop Team

GmbH, im Jahr 2012 begonnen

mit AutoStore zu kommissionie-

ren. Inzwischen hat L-Shop das

weltweit leistungsfähigste Au-

toStore System mit insgesamt

182 Robotern und 110.000 Be-

hälterlagerplätzen.

Täglich werden hier heute

bis zu 500.000 Textilien je Tag

an Wiederverkäufer und End-

kunden versendet. Lediglich

25 Kommissionierer bewerk-

stelligen täglich diese enorme

Kommissionierleistung und dies

nur, weil ihnen das AutoStore

Carouselport die Möglichkeit

bietet stündlich bis zu 500 Auf-

tragspositionen abzuarbeiten.

Herr Schenk, der Geschäfts-

führer von L-Shop nennt es eine

logische Konsequenz, dass er

das AutoStore Lager nun bereits

zum dritten Mal erweitern lies.

Und etwas provozierend fügt er

hinzu,: "Mit welchem anderen

System sollte ich denn die sel-

be Leistung auf so engem Raum

bewerkstelligen?"

Wie Herrn Schenk von L-

Shop, so geht es auch dem

Kunden mit dem größten Auto-

Store Lager weltweit. In seinem

Lager finden knapp 170.000

Lagerbehälter Platz und der

Flächenbedarf incl. der Kom-

missionierarbeitsplätze beträgt

lediglich 4.300m²!

Kein Wunder, dass er den

Marktvorteil so hoch ein-

schätzt, dass er lieber nicht

genannt werden möchte.

Doch AM-Automation GmbH

realisiert für Sie nicht nur die

weltweit größten und leis-

tungsstärksten AutoStore An-

lagen. Wie Eingangs erwähnt,

sind mit AutoStore ebenfalls

sehr kleine Anlagen möglich,

die dann je nach Bedarf belie-

big erweitert werden können.

So ist das innovative AutoStore

System wie dafür geschaffen

mit dem Erfolg der Kunden mit-

zuwachsen und sich innerhalb

von kürzester Zeit den Leis-

tungsanforderungen anzupas-

sen. Die Integration von wei-

teren Robotern bedarf keiner

weiteren Steuerung und keiner

neuen Inbetriebnahme. Somit

können zusätzliche Roboter in-

nerhalb von wenigen Minuten

zusätzlich die Durchsatzleis-

tung erhöhen.

Und Herr Blömeke ergänzt:

„Ich habe zuvor noch nie ein

automatisches

Lagersystem

gesehen, dass auf Grund der

geringen Leistungsaufnahmen

lediglich mit einem Lichtstrom-

anschluss auskommt. Allein

die Energiebilanz ist schon ein

Grund, warum man AutoStore in

die engere Entscheidungsaus-

wahl einbeziehen muss.“

Tatsächlich benötigt jeder

Roboter und Arbeitsplatz laut

Herstellerangaben weniger als

100W/h, was AutoStore zu ei-

nem sehr umweltfreundlichen

Produkt macht.

Doch für die Betreiber ist

eine reibungslose Kommissio-

nierung das allerwichtigste.

In Verbindung mit dem

Carouselport, können nun

auch Hochleistungskommis-

sionierungen mit bis zu 500

Behälterwechsel/h an einem

Arbeitsplatz ausgeführt wer-

den. „Es ist nicht nur wich-

tig, dass die Behälterwech-

selzeiten auf 2-3 Sekunden

reduziert wurden“, erklärt

Johannes Traub, Vertriebsmitar-

beiterderAM-AutomationGmbH,

„Wichtig ist auch zu bemerken,

dass jeder Behälter innerhalb

weniger Sekunden auch wieder

für andere Arbeitsplätze zur

Verfügung steht.“

So kann auf einer kleinen

Fläche von ca. 2,2m² ein Hoch-

leistungsarbeitsplatz realisiert

werden, der mit Fördertechnik

realisiert, große Flächen in An-

spruch nehmen würde.

So kann die Kompaktheit

und Leistungsfähigkeit des in-

novativsten Lagersystems noch

weiter optimiert werden. Hier

sollte kein Zweifel mehr beste-

hen, AutoStore ist die Zukunft

der Lagerhaltung.

Auch in diesem Jahr wird

Ihnen AM-Automation das

AutoStore System auf der

LogiMAT live vorstellen:

Halle1, Stand 1B31

Über AM-Automation GmbH

AM-Automation GmbH ist ein

Logistikunternehmen mit 28

jähriger Erfahrung im Bereich

der automatischen Förder- und

Lagertechnik. Mit seinen inno-

vativen Produkten und kunden-

spezifischen Lösungen konnte

es in der Vergangenheit viele

auch namhafte Kunden über-

zeugen. Kurze Lieferzeiten, ein

aktives Qualitätsmanagement

und eine 24 Stunden Service-

hotline gehören dabei zur

Selbstverständlichkeit.

www.autostore-system.de

Das Kleinteilelagerkonzept AutoStore

mit seinen überzeugenden Argumenten

wird von immer mehr Anwendern eingesetzt.

Neben dem geringen Platzbedarf und

der freien Skalierbarkeit, sind vor allem auch

die schnellen Zykluszeiten ein großer Vorteil.

»jeder Behälter steht binnen weniger

Sekunden wieder zur Verfügung«

LogiMAT 2015: Halle1, Stand 1B31

AutoStore – Das innovativste Lagerkonzept

AM-Automation GmbH realisierte bereits 20 Anlagen in Deutschland