Messe CeMAT

www.messekurier.de | Tel. +49 511 - 806 805 0 | Telefax: +49 511 - 806 805 25 | info(at)fachverlag24(dot)de
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

CeMAT 2016:
CeMAT ab 2018 alle zwei Jahre zeitgleich zur HANNOVER MESSE

Mit rund 1 000 Ausstellern aus aller Welt ist die CeMAT die international führende Messe einer stark wachsenden Branche, die 2015 allein in Deutschland ein Produktionsvolumen von 20,1 Milliarden Euro erreichte. Treiber des Wachstums sind insbesondere der Online-Handel und die vernetzte Produktion. Dabei werden an die Intralogistik hohe Anforderungen gestellt:

 

Sie muss intelligent, vernetzt, hochflexibel, transparent, schnell und effizient sein. In der modernen Produktion ist immer häufiger "Losgröße 1" gefragt, ebenso wie jede Bestellung im Online-Handel individuell ist. In beiden Fällen erwarten Kunden vor allem Schnelligkeit bei sinkenden Kosten. Das ist nur mit neuen Konzepten im Gesamtkontext von Industrie 4.0 möglich und erfordert eine enge und intelligente Vernetzung von Produktion und Logistik. 

 

...mehr

CeMAT 2016:
CeMAT-Foren: vielfältig und informativ

Mit einem abwechslungsreichen und informativen Foren-Programm bietet die CeMAT an allen vier Messetagen spannende Denkanstöße und einen hohen Nutzwert für Besucher.

 

Denn sie haben die Möglichkeit, nach praxisnahen Vorträgen direkt mit den Referenten in Kontakt zu treten. Damit wird der direkte Austausch zwischen Anbietern und Anwendern intralogistischer Lösungen erleichtert. Eine kleine Auswahl:

 

 
 

...mehr

CeMAT 2016:
CeMAT setzt auf intelligente Vernetzung

Wenn sich am 31. Mai die Tore der CeMAT öffnen, dann präsentieren rund 1 000 Aussteller aus 44 Ländern an vier Tagen die Produktvielfalt und Leistungsstärke der Intralogistik.

 

"Mehr als die Hälfte der Aussteller kommt aus dem Ausland, das belegt die nochmals gestiegene hohe Internationalität der CeMAT", sagt Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG. Von den 540 internationalen Ausstellern kommen die meisten aus Italien, China, Belgien, den Niederlanden, Frankreich und der Türkei. Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr die Trendthemen "Digitalisierung" und "Industrie 4.0". Unter dem Leitthema "Smart Supply Chain Solutions" zeigen die Intralogistik-Hersteller, wie Logistikketten künftig vernetzt und automatisiert gesteuert werden. Dabei steht der neu geschaffene Ausstellungsschwerpunkt "Logistics IT und Automation" im Mittelpunkt.

 

 

 

...mehr

CeMAT 2016:
Premiere der APEX Asia in 2017

Die KHL Group und IPI werden erstmals in Asien einen Ableger der beliebten APEX – Fachmesse für Arbeits- und Hebebühnen – veranstalten. Die Premiere der APEX Asia ist für November 2017 im Shanghai New Exhibition Centre als Parallelveranstaltung zur CeMAT ASIA geplant. Die APEX Asia ist ein Ableger der etablierten europäischen APEX, die vom 2. bis zum 4. Mai 2017 im niederländischen Amsterdam RAI Convention Centre ausgerichtet wird.

 

Asien, und dort insbesondere China, zählt zu den am schnellsten wachsenden Märkten für Arbeits- und Hebebühnen weltweit. Die APEX Asia ist der Schauplatz, an dem Hersteller und Händler Einkäufern und Nutzern des gesamten Kontinents ihre neuesten Entwicklungen präsentieren. Die APEX Asia wird parallel zur CeMAT ASIA – Asiens führende Messe für Intralogistik und Supply-Chain-Management – ausgerichtet. So können die 70 000 Besucher der CeMAT ASIA auch den Ausstellern auf der APEX einen Besuch abstatten. Die APEX Asia befindet sich in Halle 5 der CeMAT ASIA. Besucher der APEX Asia und der CeMAT ASIA haben mit einem Ticket Eintritt zur jeweils anderen Messe.

 

...mehr

CeMAT 2016:
CeMAT Hafenforum

Am 2. Juni wird von 9 bis 17.30 Uhr das internationale CeMAT-Hafenforum erneut im Rahmen der CeMAT ausgerichtet. Unter dem Motto "Schnittstelle Seehafen – Optimierungspotenziale der Logistikkette" diskutieren hochkarätige Referenten aus Politik, Hafenwirtschaft und der Auftraggeberseite im Forum in der Halle 25 über aktuelle Herausforderungen.

 

Dazu zählen zum Beispiel die wachsenden Anforderungen der verladenden Wirtschaft an die Qualität und Pünktlichkeit von internationalen und intermodalen Logistikketten oder wachsende Engpässe in der Hinterlandinfrastruktur. Auch intralogistische Themen werden dabei eine Rolle spielen. Diesen Herausforderungen begegnen die Häfen zunehmend durch kontinuierliche Investitionen in moderne Umschlag-, Lager- und IT-Technik.

 

...mehr

CeMAT 2016:
Logistik 4.0 als Trendthema

Zum Thema Pick-by-Vision wird es auf dem Stand des Paderborner IT-Unternehmens praxisnahe Vorführungen mit der Datenbrille geben. Dabei erhalten die Besucher über optische Anzeigen in der Brille zum Beispiel Arbeitsanweisungen zur Kommissionierung. Gleichzeitig können sie mit der in der Datenbrille integrierten Kamera u. a. die benötigten Scans vornehmen. Die Standbesucher sind eingeladen, dieses Verschmelzen der realen mit der virtuellen Welt selbst auf dem Stand der TEAM GmbH auszuprobieren (Stand B58, Halle 27).

 

Rund um das CeMAT-Motto "Smart Supply Chain Solutions" und das Warehousemanagement-System ProStore® 10.0 stellt das innovative Unternehmen weitere Trendtechnologien rund um Logistik 4.0 vor, wie Pick-by-Voice sowie die Integration leicht bedienbarer mobiler Endgeräte. Die Besucher erhalten ebenfalls Einblicke in die Cloud Services. So lassen sich zum Beispiel bedarfsgerecht und einfach ProStore®-Softwarefunktionen aus der Cloud abrufen.

...mehr

CeMAT 2016:
CeMAT 2016 mit starkem IT-Fokus

Im Rahmen des CeMAT-IT-Roundtable am 6. April im neuen Stuttgarter Firmengebäude des Intralogistik-Anbieters viastore traten Referenten und Journalisten in einen intensiven Meinungsaustausch. Im Mittelpunkt stand dabei der Wandel der CeMAT, die in diesem Jahr erstmalig einen klaren IT-Schwerpunkt setzt und damit die physische Logistikwelt noch stärker mit der digitalen verbindet. „Denn die Qualität der Hardware und deren intelligente Vernetzung in den IT-Systemen entscheiden heute über den Erfolg einer Intralogistik-Lösung“, erklärte Wolfgang Pech, Geschäftsbereichsleiter bei der Deutschen Messe AG. „In Hannover werden zahlreiche Aussteller an ihren Ständen live zeigen, wie Logistikprozesse automatisiert werden können.“

Der Walldorfer Softwarekonzern SAP ist in diesem Jahr zum ersten Mal mit einem großen Partnerstand auf der CeMAT vertreten. Das Unternehmen platziert sich prominent in der besucherstarken Halle 27 im Ausstellungsbereich Logistics IT. „Dabei stellen wir unsere Lösung SAP S/4HANA als Softwaresuite und den Gesamtlösungsansatz für Logistik in den Mittelpunkt unseres Messeauftritts“, sagte Ralf Schränkler, Solution Sales Executive SCM bei SAP. „Wir trennen nicht so sehr zwischen interner und externer Logistik – für uns ist eine vernetzte Logistik vom Lieferanten bis hin zum Endkunden entscheidend.“ Die Plattform einer Supply Chain Execution (SCE) sei hierfür integraler Bestandteil. SAP fokussiert sich dabei vor allem auf integrierte Systeme, um die Direktanbindung von Lagerautomation beziehungsweise der gesamten Lagertechnik voranzubringen. Ziel sei es, eine fortschrittliche Intralogistik zu schaffen.

...mehr

CeMAT 2016:
Eine komplette Supply Chain auf einem Stand

  • Sonderschau „Innovative Logistiklösungen“ auf der CeMAT 2016

Wer schon immer einmal eine Lieferkette zu Fuß abschreiten wollte, der ist bei der CeMAT vom 31. Mai bis zum 3. Juni 2016 in Hannover an der richtigen Adresse. Auf der Sonderschau „Innovative Logistiklösungen“ in Halle 27 erleben Fachbesucher ein didaktisches Highlight. Station für Station können sie der Prozesskette nachgehen – von der Entladung am Containerterminal bis hin zur Verladetechnik am Warenausgang und zu dem anschließenden Transport. Zu jedem Prozessschritt stellen die CeMAT-Aussteller innovative Software- und Techniklösungen vor.

 

...mehr

CeMAT 2016:
«Empack»@CeMAT zeigt Top-Trends zum Thema Verpackung

  • Halle 13: Neuer Treffpunkt der Verpackungsbranche auf der CeMAT in Hannover

Das Easyfairs-Messeduo «Empack» und «Label&Print» findet vom 31. Mai bis 3. Juni 2016 erstmals als „Show-in-Show“-Konzept im Rahmen der Intralogistik-Weltleitmesse CeMAT in Hannover statt. In Halle 13 präsentieren Aussteller neueste Lösungen und Dienstleistungen aus den Bereichen Verpackungstechnik, Verpackungsdruck und Veredelungstechnologien sowie Kennzeichnungs- und Etikettiertechnik.

...mehr

CeMAT 2016:
CeMAT Worldwide - die bedeutendste Messeplattform für Intralogistik und Supply Chain Management in allen wichtigen Märkten

Mit den CeMAT-Veranstaltungen bietet die Deutsche Messe der Intralogistikbranche in den wichtigsten Märkten dieser Welt ausgezeichnete Messeplattformen, um ihre Produkte und Innovationen dem Publikum in den jeweiligen Ländern und Regionen zu präsentieren.
 

Sie alle sind Ableger der CeMAT in Hannover, die weltweit bedeutendste Messe für Intralogistik und Supply Chain Management. Mit mehr als 1 000 Ausstellern auf einer Ausstellungsfläche von rund 120 000 Quadratmetern ist die CeMAT die mit Abstand größte Intralogistikmesse. Der Auslandsanteil liegt bei den Ausstellern bei rund 50 Prozent, bei den Besuchern bei rund 35 Prozent. Die nächste CeMAT wird vom 31. Mai bis zum 3. Juni 2016 in Hannover veranstaltet.

...mehr

Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

1-10 von 23 nächste Seite >>