Messe The smarter E Europe

www.messekurier.de | Tel. +49 511 - 806 805 0 | Telefax: +49 511 - 806 805 25 | info(at)fachverlag24(dot)de
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

EM-POWER 2018: ENERGIEEFFIZIENZ – UNVERZICHTBAR FÜR DIE MODERNE ENERGIEVERSORGUNG

EM-POWER 2018: ENERGIEEFFIZIENZ –
UNVERZICHTBAR FÜR DIE MODERNE ENERGIEVERSORGUNG

EM-POWER 2018: ENERGIEEFFIZIENZ – UNVERZICHTBAR FÜR DIE MODERNE ENERGIEVERSORGUNG

München, 15. Februar 2018 – Energieeffiziente Technologien reduzieren den Energiebedarf für Strom, Wärme und Kälte. Darüber hinaus übernehmen Energiekunden als Prosumer immer häufiger die Verantwortung für ihren Bedarf, was die Nachfrage nach Energielösungen weiter erhöht. Vor allem digitale Technologien treiben die junge Branche an:

Das Marktvolumen für Dienstleistungen rund um Energieeffizienz lag 2016 bei rund neun Milliarden Euro, hat die Bundesstelle für Energieeffizienz, kurz BfEE, errechnet. Tendenz steigend. Die BfEE ist im Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle angesiedelt und ist Kooperationspartner der EM-Power. Die EM-Power widmet sich als erste Fachmesse in Deutschland praxisnah und zielgruppenorientiert den Möglichkeiten intelligenter Energienutzung in Industrie und Gebäuden. Zusammen mit weiteren Energiefachmessen bildet die EM-Power die neue Innovationsplattform The smarter E Europe, die vom 20. bis 22. Juni 2018 auf der Messe München stattfindet.

...mehr

POWER2DRIVE 2018:
Premiere der Power2Drive Europe Conference

Premiere der Power2Drive Europe Conference:

Ladeinfrastruktur, Technologietrends und Geschäftsmodelle im Fokus

POWER2DRIVE

Die Realisierung umweltfreundlicher Energieversorgung im Verkehrssektor basiert im Wesentlichen auf zwei Elementen, Elektromobilität und Ladeinfrastruktur. Diese Themen stehen daher im Mittelpunkt der ersten Power2Drive Europe. Neben einem umfangreichen Rahmenprogramm wird die neue Fachmesse von der Power2Drive Europe Conference flankiert:

Am 19. und 20. Juni 2018 beleuchten Branchenexperten aus Industrie, Forschung und Wirtschaft im Internationalen Congress Center München (ICM) die intelligente Bereitstellung erneuerbarer Energien im Hinblick auf Ladelösungen, Ladeinfrastruktur sowie Netzintegration. Darüber hinaus werden Geschäftsmodelle und Marktpotenziale der Branche auf der ersten Power2Drive Europe Conference diskutiert.

...mehr

THE SMARTER E EUROPE 2018:
Premiere der The smarter E Europe Conference: Digitalisierung, Dezentralisierung und Sektorkopplung im Fokus

Premiere der The smarter E Europe Conference:

Digitalisierung, Dezentralisierung und Sektorkopplung im Fokus
The Smarter E Europe

Mit der Premiere von The smarter E Europe beginnt eine neue Ära: Vier Energiefachmessen präsentieren auf der Innovationsplattform die Kernthemen der Energiewelt von morgen. Die zunehmende Verzahnung der Bereiche Erzeugung, Speicherung, intelligente Verteilung und Nutzung erneuerbarer Energien spiegelt sich auf dem Messeparkett wider und bietet viel Diskussionsstoff.

Bei der Premiere der The smarter E Europe Conference am 19. und 20. Juni 2018 gehen Experten aus Industrie, Wirtschaft und Forschung daher eingehend auf die beherrschenden Themen Digitalisierung, Blockchain, Dezentralisierung und Sektorkopplung ein. Zum ersten Mal werden zudem innovative Geschäftsmodelle und zukunftsweisende Lösungen im Bereich Sektorkopplung sowie vielversprechende Projekte mit dem The smarter E AWARD ausgezeichnet.

...mehr

EM-Power 2018:
Vielversprechende Potenziale der Kraft-Wärme-Kopplung

EM-Power 2018: Vielversprechende Potenziale der Kraft-Wärme-Kopplung

EM-Power 2018

Dem Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) kommt auf dem Weg in eine moderne Energiewelt eine wichtige Rolle zu. Mit der hohen Effizienz der gekoppelten Strom- und Wärmeerzeugung und der gleichzeitig hohen Flexibilität mit Blick auf Einsatzart und Anlagengröße leistet die KWK auf Erzeugerseite einen hohen Beitrag zur Erhöhung der Energieeffizienz.

Sowohl in Industrie als auch in Wohn- und Gewerbegebäuden bringt sie gleichzeitig ein großes Kostensenkungspotenzial mit sich. Mit welchen weiteren Potenzialen die KWK aufwarten kann, darüber informieren Experten auf der EM-Power, der Fachmesse für die intelligente Energienutzung in Industrie und Gebäuden. Zusammen mit drei weiteren Energiefachmessen findet die EM-Power auf der neuen Innovationsplattform The smarter E Europe vom 20. bis 22. Juni 2018 in München statt.

...mehr

POWER2DRIVE 2018:
Internationale Fachmesse Power2Drive präsentiert erste Marktübersicht für Ladesysteme

Internationale Fachmesse Power2Drive präsentiert erste Marktübersicht für Ladesysteme

POWER2DRIVE 2018

Die Energiewende kommt nun auch im Straßenverkehr ins Rollen. Zunehmend gewinnen elektrische Ladesäulen, Wallboxen, intelligente Ladetarife und Dienstleistungen rund um die Ladeinfrastruktur an Bedeutung.

Die neue Fachmesse Power2Drive Europe, die vom 20. bis 22. Juni 2018 auf der Messe München stattfindet hat deshalb eine erste Marktübersicht zu den verfügbaren Produkten und Dienstleistungen veröffentlicht. Medienpartner sind die Fachzeitschrift „photovoltaik“ und das Online-Portal „pv europe“.

...mehr

EES EUROPE 2018:
Von innovativen Batteriesystemen bis Sektorkopplung: die Themen der ees Europe Conference 2018

Von innovativen Batteriesystemen bis Sektorkopplung: die Themen der ees Europe Conference 2018

ees Europe 2018

Jedes Jahr aufs Neue versammeln sich auf der ees Europe die wichtigen Akteure der Branche: Auf Europas größter und besucherstärkster Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme treffen sich Hersteller, Dienstleister, Projektentwickler, Investoren, Systemintegratoren und Forschungsinstitute aus aller Welt.

Dabei stehen vor allem innovative Technologien, Zukunftsvisionen und signifikante Markttrends im Fokus. Zu den Trendthemen 2018 zählt neben dem Ausbau der Batterieproduktion auch die Verzahnung der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität, kurz Sektorkopplung. Diese Themen finden auch in der parallel stattfindenden ees Europe Conference Platz. Im Rahmen des umfangreichen Konferenzprogramms diskutieren führende Experten aus Industrie und Forschung am 19. und 20. Juni 2018 in München ferner über Speichermärkte, Geschäftsmodelle und Technologien der Zukunft. Noch bis zum 30. April 2018 profitieren Interessierte vom Frühbucher-Rabatt.

...mehr

INTERSOLAR 2018:
Intersolar Europe 2018 ausgebucht: ein Spiegelbild des weltweiten Marktaufschwungs

Intersolar Europe 2018 ausgebucht: ein Spiegelbild des weltweiten Marktaufschwungs

Intersolar 2018

Die Intersolar Europe 2018 sendet schon heute positive Signale in den Markt: Bereits drei Monate vor Veranstaltungsbeginn sind die Ausstellungsflächen ausgebucht - ein Spiegelbild der weltweiten Photovoltaik (PV)-Entwicklung. Rund um den Globus herrschen sonnige Aussichten. Allein für dieses Jahr wird weltweit ein PV-Zubau von rund 110 Gigawatt erwartet. Wie die weitere Zukunft des PV-Markts aussieht und welche Potenziale noch ausgeschöpft werden können, beleuchtet die weltweit führende Fachmesse der Solarwirtschaft vom 20. bis 22. Juni 2018 in München.

Angetrieben durch den Boom des PV-Markts im vergangenen Jahr, erfreut sich die Intersolar Europe 2018 neben bereits etablierten Ausstellern auch einem hohen Zuwachs an Neuausstellern aus allen Bereichen der PV-Branche - von Wartung und Betrieb bis hin zur Zellproduktion. Daneben stehen moderne und dezentrale Energietechnologien im Fokus der Unternehmen. Die Branche befindet sich auf dem Weg in eine neue Energiewelt, in der künftig Vernetzung, Digitalisierung und Dezentralisierung eine zentrale Rolle einnehmen - und Technik nicht mehr isoliert, sondern im System betrachtet wird.

...mehr

INTERSOLAR 2018:
Boomender Solarmarkt profitiert von PV-Produktionstechnik

Boomender Solarmarkt profitiert von PV-Produktionstechnik

Intersolar 2018

Der weltweite Solarmarkt boomt: Marktforscher prognostizieren für 2018 einen Photovoltaik (PV)-Zubau von rund 110 Gigawatt (GW).

Die wettbewerbsfähige PV-Produktion facht diese Dynamik weiter an. Innovative und kosteneffiziente Produktionstechnologien, eine hohe Innovationsgeschwindigkeit sowie Qualität und Zuverlässigkeit garantieren heute hocheffiziente PV-Module und Systeme zu immer niedrigeren Kosten. Die Intersolar Europe widmet der PV-Produktionstechnik deshalb 2018 erneut einen Themenschwerpunkt. Auch die zeitgleich stattfindende automatica, die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik, greift das Thema auf. München wird damit vom 20. bis 22. Juni zum wichtigen Innovationsschauplatz für die Branche.

...mehr

ENERGYDECENTRAL 2018:
Blockheizkraftwerke in der Landwirtschaft: Moderne Magermotoren und Katalysatoren sorgen für niedrige Emissionen

Blockheizkraftwerke in der Landwirtschaft: Moderne Magermotoren und Katalysatoren sorgen für niedrige Emissionen

ENERGYDECENTRAL 2018

Die Internationale Fachmesse EnergyDecentral 2018 zeigt Lösungen für Neu- und Bestandsanlagen

Für Landwirte und Unternehmen im Bereich Lebensmittelerzeugung, die das Ziel verfolgen ihre Gebäude und Stallungen energieautark mit Strom und Wärme zu versorgen, ist Kraft-Wärme-Kopplung eine besonders rationelle Form der Energieerzeugung. Dank der jüngsten Fortschritte in der Antriebstechnik und Abgasnachbehandlung können Blockheizkraftwerke (BHKW), die für den Hofbetrieb oder der Lebensmittelproduktion nötige Energie bereitstellen und gleichzeitig die künftigen Emissionsbegrenzungen sicher einhalten. Im Zentrum der EnergyDecentral, der Internationalen Fachmesse für innovative Energieversorgung, die zusammen mit der EuroTier vom 13. bis zum 16. November 2018 in Hannover stattfindet, stehen daher Motoren und Katalysatorsysteme für Neu- und Bestandsanlagen.

...mehr

INTERSOLAR 2018:
Sonnige Renaissance: Europäischer PV-Markt wächst

Sonnige Renaissance: Europäischer PV-Markt wächst

INTERSOLAR 2018

Der weltweite Photovoltaik (PV)-Markt zieht an: Allein 2018 wird der jährliche PV-Zubau voraussichtlich erstmals die 100-Gigawatt (GW)-Marke knacken - das ergab die jüngste Analyse von GTM Research.

Vor allem in Europa erlebt PV eine neue Blüte: 2018 erwarten Experten nach Jahren erstmals wieder einen Zubau von mehr als 10 GW. Schon im vergangenen Jahr verzeichnete der europäische Solarmarkt mit 8,61 GW ein jährliches Wachstum von 28 Prozent. Wesentliche Treiber in Europa sind dabei Ausschreibungen und Stromabnahmeverträge, bei denen PV mit ihren günstigen Kosten punktet. Auch der attraktive Eigenverbrauch von Solarstrom begünstigt die Entwicklung zusätzlich. Wie sich der PV-Markt weiterentwickelt und welche Veränderungen ihn beleben, beleuchtet die Intersolar Europe vom 20. bis 22. Juni 2018 in München. Der internationale Branchentreff findet 2018 erstmals zusammen mit weiteren Energiefachmessen unter dem Dach The smarter E Europe statt.

...mehr

Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

1-10 von 38 nächste Seite >>