Messe IAA Nutzfahrzeuge

www.messekurier.de | Tel. +49 511 - 806 805 0 | Telefax: +49 511 - 806 805 25 | info(at)fachverlag24(dot)de
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

IAA NUTZFAHRZEUGE 2018:
Digitalisierung macht Lieferketten flexibler und effizienter

Digitalisierung macht Lieferketten flexibler und effizienter

IAA Nutzfahrzeuge 2018

Forum Automobillogistik in Frankfurt mit rund 450 Teilnehmern

„Daten sind die Währung der Zukunft. Das gilt auch in der Logistik. Richtig eingesetzt, schaffen sie Flexibilität und Vernetzung in der Lieferkette. Dadurch werden Transporte effizienter, kostengünstiger und für die Kunden noch attraktiver“, sagte Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), beim Forum Automobillogistik in Frankfurt am Main. Die Veranstaltung ist das größte europäische Branchentreffen der Automobillogistik. Bundesvereinigung Logistik (BVL) und VDA veranstalten das Forum zum sechsten Mal. Rund 450 Teilnehmer und 42 Aussteller sind im Kongresshaus Kap Europa dabei.

...mehr

IAA NUTZFAHRZEUGE 2018:
Deutscher Nutzfahrzeugmarkt 2017 mit Zulassungsrekord

Deutscher Nutzfahrzeugmarkt 2017 mit Zulassungsrekord

IAA 2018

Anhängerabsatz in Deutschland erstmals über 300.000 Einheiten

Das Jahr 2017 brachte für den deutschen Nutzfahrzeugmarkt eine erfreuliche Bilanz: Die Neuzulassungen stiegen um gut 3 Prozent auf 369.100 Einheiten. Dies ist ein neuer Zulassungsrekord.

Das volumenstarke Transportersegment setzte seinen Wachstumskurs fort und legte bereits das vierte Mal in Folge zu. Der Absatz von leichten Nutzfahrzeugen bis 6 Tonnen stieg 2017 um gut 4 Prozent auf 276.100 Einheiten – ein neuer Höchststand. Im Jahr 2018 dürfte das Marktvolumen in diesem Segment erneut überschritten werden, der Verband der Automobilindustrie (VDA) erwartet ein Plus von 2 Prozent.

...mehr

IAA Nutzfahrzeuge 2016:
Eine Branche auf dem Weg zur digitalen Transformation

Digitalisierung und Vernetzung sind die Megatrends auf der 66. IAA Nutzfahrzeuge, besonders hervorgehoben durch die New Mobility World Logistics. Dr. Joachim Damasky, Geschäftsführer des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), betonte in seiner Key Note auf dem mit über 500 Gästen sehr gut besuchten 6. CarIT-Kongresses auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover:

„Unsere gesamte Branche befindet sich in einer ‚digitalen Transformation‘, denn das Fahrzeug der Zukunft wird vernetzt sein und auch das automatisierte Fahren wird bald schon Realität. Moderne Informationstechnologien und das mobile Internet beeinflussen die Entwicklung der Mobilität nachhaltig. Das digitale Erlebnis gewinnt zunehmend an Bedeutung, gerade im Auto.“

...mehr

IAA Nutzfahrzeuge 2016:
Ein Maximum an Sicherheit und Effizienz Kässbohrer präsentiert das Digital Trailer Control System

Während der 66. IAA Nutzfahrzeuge Messe in Hannover vom 22. bis 29. September stellt der deutsche Hersteller für Sattelauflieger Kässbohrer sein Digital Trailer Control (DTC) System vor, integriert im Kässbohrer Kippsilo-Auflieger mit 60 m3 Volumen K.SSK 60.

Das funktionale System wird auf der Demonstrationsfläche New Mobility World LIVE gezeigt, früher bekannt als Innovationstage.

 

 

 

...mehr

IAA Nutzfahrzeuge 2016:
Entdecken Sie unsere Vielfältigkeit Kässbohrer investiert in die Zukunft der Trailer Technik

Mit seiner unvergleichlichen Produktpalette in der europäischen Sattelanhängerindustrie, präsentiert deutscher Sattelanhängerhersteller Kässbohrer seine Transportlösungen, innovative Technologien und neueste Dienstleistungen auf der IAA Nutzfahrzeugmesse 2016.

Neben den fünf Sattelanhängern am Messestand von Kässbohrer, welche den innovativen Geist des Unternehmens in verschiedenen Produktsegmenten des Sattelanhängeringenieurwesens wiedergeben, einschließlich dem Trailer Innovation 2017 preisgekrönte Safety Bitumen Tanker, stellt Kässbohrer auch das Digitaltrailerregelsystem DTC, das in dem kippbaren Silo integriert ist, bei der New Mobility World LIVE, aus. 

 

 

...mehr

IAA Nutzfahrzeuge 2016:
Mit dem Safety Bitumentanker gewinnt Kässbohrer den Preis Trailer Innovation 2017

Kässbohrer, der am schnellsten wachsende Hersteller von Sattelaufliegern in Europa, kündigte heute an, dass sein Safety Bitumentanker einen der bedeutendsten Preise der internationalen Industrie gewonnen hat, den Trailer Innovation 2017, in Anerkennung des Sicherheitskonzepts von Kässbohrer und seine Umsetzung von innovativen Technologien für Bitumentanker, die zu sichereren und effizienteren Prozessen beitragen.

Die Preisverleihung findet am 23. September im Convention Center in Hannover auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016 statt. 

...mehr

IAA Nutzfahrzeuge – Kögel zeigt Vielzahl an Neuheiten und Produktweiterentwicklungen (+English Version)

• Neu und optimiert: insgesamt zehn Kögel Fahrzeuge auf dem Messestand
• Brandneu: der Kögel Light plus
• Jetzt in der Serie erhältlich: die Kögel Trailer Achse – KTA


Auf der 66. IAA Nutzfahrzeuge präsentiert Kögel neben seinem erweiterten Serviceangebot natürlich auch sein Portfolio für die Speditions- und Baubranche auf dem über 2.100 Quadratmeter großen Stand F06 in Halle 27. Gemäß dem diesjährigen IAA-Motto „Ideen sind unser Antrieb“ zeigt Kögel Innovationen und Weiterentwicklungen für den Fortschritt seiner Kunden. Die Besucher können sich vom 22. bis 29. September 2016 wieder auf Kögel Auflieger sowie Serviceangebote wie Finanzierung, Full-Service, Telematik und vieles mehr freuen.
 

...mehr

IAA Nutzfahrzeuge 2016:
Wissmann: Wir sind sehr zufrieden mit dem bisherigen IAA-Verlauf

Am Montag zog Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), eine erste Zwischenbilanz der 66. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover:

„Mit dem bisherigen IAA-Verlauf sind wir als Veranstalter der weltweit wichtigsten Leitmesse für Transport, Logistik und Mobilität sehr zufrieden. Bereits während der Pressetage – mit über 2.000 Journalisten aus 58 Ländern – war erkennbar, dass die Zukunftsthemen Digitalisierung, Elektromobilität und Urbane Logistik auf großes Interesse stoßen.

...mehr

IAA Nutzfahrzeuge 2016:
Emissionsfrei durch die Stadt: ZF forciert Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen

Mit einem breiten Produkt- und Leistungsportfolio treibt die ZF Friedrichshafen AG die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen voran. Die Schwerpunkte liegen in rein elektrischen Antriebslösungen für Stadtfahrzeuge sowie in Hybridanwendungen für den Einsatz im Fernverkehr. Die neuesten Entwicklungen sind ein rein elektrischer Zentralantrieb, der sich in verschiedenen Bus-Anwendungen, aber auch im Verteiler-Lkw im innerstädtischen Bereich einsetzen lässt, sowie ein radnaher E-Antrieb für schwere Verteiler-Lkw. 

Letzterer ist erstmals im Konzept des Urban eTruck von Mercedes-Benz vorgestellt worden und basiert auf einer Technologie, die in der Elektroportalachse AVE 130 für Stadtbusse bereits Anwendung findet. Daneben hat ZF Hybridlösungen im Portfolio, wie zum Beispiel das TraXon Hybrid für schwere Lkw. Von der engen Verzahnung mit E-Mobility-Lösungen für Pkw profitiert auch die Nutzfahrzeugbranche. So hat ZF den rein elektrischen Achsantrieb für Pkw nun auch für den Einsatz in leichten Nutzfahrzeugen adaptiert. 

...mehr

IAA Nutzfahrzeuge 2016:
Mit „Guided Tours“ unterwegs auf der Datenautobahn

Auf der 66. IAA Nutzfahrzeuge sind Vernetzung und Digitalisierung nahezu an jedem Stand Thema – aber was hat es auf sich mit dem vernetzten Fahrzeug? Zu dieser Frage können sich Besucher im Rahmen der „New Mobility World Guided Tours“ auf einer von vier Führungen einen Überblick verschaffen.

In der Guided Tour „Vernetztes Fahrzeug“ erfahren sie etwa auf dem Stand von Bosch anhand einer 3D-Simulation, wie der Fahrerarbeitsplatz eines Busfahrers in Zukunft aussieht, auf welche Anzeigen der Fahrer blickt und welche Funktionen ihm sonst noch zur Verfügung stehen. Bei Volkswagen erhalten Guided-Tour-Teilnehmer Einblick in die vernetzte Welt der leichten Nutzfahrzeuge, z. B. darüber, wie der Disponent seinen Fuhrpark mit einem Blick überwachen kann.

 

 

...mehr

Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

1-10 von 61 nächste Seite >>