Messe Fakuma

www.messekurier.de | Tel. +49 511 - 806 805 0 | Telefax: +49 511 - 806 805 25 | info(at)fachverlag24(dot)de
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

Fakuma 2015:
Neuen Öffnungszeiten

24. Fakuma – volles Haus im Messezentrum Friedrichshafen 

Die vom 13. bis 17. Oktober 2015 stattfindende Fakuma – Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung, wirft schon jetzt ihre Schatten voraus. Knapp fünf Monate vor Messebeginn präsentiert sich das Messezentrum Friedrichshafen im Dreiländereck am Bodensee komplett belegt und bis auf den letzten möglichen Platz ausgebucht, und zwar inklusive der Foyers in den Eingangsbereichen OST und WEST. Des Weiteren beherbergt das Foyer OST wieder das beliebte und begehrte Ausstellerforum, zu dem sich bis heute schon eine große Anzahl an Fachleuten mit Vorträgen und Referaten angemeldet haben.

Zusätzlich wird es im Foyer WEST eine Sonderschau geben, die als „Thermoformerinsel“ konzipiert ist und in kompakter Art und Weise über die Technologie Thermoformen in allen Ausprägungen informiert. Der Gemeinschaftsstand hat das Ziel, den potenziellen Anwendern die Thermoform-Verfahren näher zu bringen; zumal sich modernes Thermoforming nun in Genauigkeits-Bereichen bewegt, die vor kurzem noch als nicht machbar galten.

...mehr

Fakuma 2015:
Das Weltangebot an Kunststofftechnik aus 35 Industrienationen

Fakuma 2015 – internationaler denn je!

fakuma messe 2015 Mit einem komplett belegten Messezentrum in Friedrichshafen am Bodensee steuert die Fakuma in ihrer 24. Auflage auf Rekordkurs! Damit festigt die Fakuma – Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung ihren anerkannten Ruf als Branchenereignis Nr. 1 für Spritzgiess-, Extrusions- und Thermoform-Technologien in Europa und weit darüber hinaus.

Mit dem anwenderorientierten Fokus auf die Kunststoffverarbeitung nimmt die Fakuma eine Sonderstellung ein. Denn ähnlich gelagerte Fachmessen präsentieren sich eher „Kunststoff-polytechnisch“ und setzen folglich andere Schwerpunkte.

...mehr

Fakuma 2015:
Neuen Öffnungszeiten

24. Fakuma – volles Haus im Messezentrum Friedrichshafen 

fakuma messe 2015 Die vom 13. bis 17. Oktober 2015 stattfindende Fakuma – Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung, wirft schon jetzt ihre Schatten voraus. Knapp fünf Monate vor Messebeginn präsentiert sich das Messezentrum Friedrichshafen im Dreiländereck am Bodensee komplett belegt und bis auf den letzten möglichen Platz ausgebucht, und zwar inklusive der Foyers in den Eingangsbereichen OST und WEST. Des Weiteren beherbergt das Foyer OST wieder das beliebte und begehrte Ausstellerforum, zu dem sich bis heute schon eine große Anzahl an Fachleuten mit Vorträgen und Referaten angemeldet haben.

...mehr

Fakuma 2015:
Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung ist ausgebucht!

Fakuma 2015 – Spiegelbild der Kunststofftechnik-Branche  

fakuma messe 2015 Sonnige Zeiten für Kunststoff-Verarbeiter: Ein stabiles Geschäft auf hohem Niveau und mit guten Zuwachs-Aussichten für das laufende Jahr, auf breiter Basis aufnahmefähige Märkte, und verhaltener Optimismus bei den Material- und Energiekosten – wie der Gesamtverband Kunststoff verarbeitende Industrie e. V. (GKV) jüngst bekanntgab, wurde mit knapp 60 Mrd. € im vergangenen Jahr nicht nur ein Rekordumsatz erzielt, sondern die Geschäfte entwickelten sich in fast allen Bereichen über dem Durchschnitt. Das lässt für das laufende Jahr hoffen, zumal die Hersteller und Anbieter in allen Disziplinen ihre Hausaufgaben gemacht haben und sich neuen Herausforderungen konsequent stellen.

...mehr

Fakuma 2015:
Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung

24. Fakuma – Technologien und Verfahren in Kunststoff

fakuma messe 2015 „Beste Fakuma aller Zeiten“, und „Fakuma 2014 mit Rekordzahlen“ oder auch: „Fakuma auf Platz 2 im World-Ranking“ – so oder ähnlich lauteten die Schlagzeilen zur vergangenen Fakuma im Herbst 2014 im südlichen D/A/CH-Dreiländereck am Bodensee. Für den privaten Messeveranstalter P.E. Schall GmbH & Co. KG, der mit dem Messezentrum Friedrichshafen durch eine langjährige, vertrauensvolle Partnerschaft verbunden ist, stellen die Rekordwerte des Jahres 2014 auch eine Verpflichtung dar, die Fakuma – Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung, auf dem bestehenden sehr hohen Niveau weiterzuentwickeln. Die Zeichen dafür stehen gut bis sehr gut, denn schon heute vermeldet die Projektleiterin der Fakuma, Annemarie Lipp, dass auf Grund der enormen und frühen Nachfrage erneut die gesamte verfügbare Fläche der Messe Friedrichshafen beansprucht und somit komplett aufgeplant wird. Damit tritt die Fakuma 2015 buchstäblich in die Fußstapfen ihrer Vorgänger und verspricht auch in ihrer 24. Auflage ein Branchen-Ereignis ersten Ranges zu werden.

...mehr

FAKUMA 2015: 2014 war die beste Fakuma aller Zeiten

Fakuma 2014 mit Rekordzahlen

Formen, Funktionen, Farben, Fakuma – mit exakt 45.689 Fachbesuchern aus 117 Ländern und 1.772 Ausstellern aus 36 Nationen schreibt sich die Fakuma – Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung endgültig in die Geschichtsbücher der technischen Fach- und Branchenveranstaltungen auf internationalem Niveau ein. Auf Grund der Rekordzahlen der vergangenen Jahre eigentlich schon auf dem Zenit geglaubt, hat sich die 23. Fakuma im Laufe der vergangenen Woche zum absoluten Renner in Sachen Kunststofftechnik entwickelt und mehr Fachbesucher denn je in ihren Bann gezogen. In dieser Höhe sicher von niemand erwartet, vielleicht insgeheim erhofft, am Ende eindrucksvoll bestätigt, kamen von den gezählten 45.689 Fachbesuchern  33% aus dem nahen und fernen Ausland, womit die Fakuma erneut ihre Ausnahmestellung zum Ausdruck brachte und die Vorjahreszahl mit 31% ausländischen Besucheraufkommens sogar noch toppen konnte.

...mehr

FAKUMA 2014: Kein Konditionieren und weitere Kundenvorteile mit PBT/TPEE

Anzeige

Die ClickPlastics AG sieht sich nicht nur als reinen Distributor für Kunststoffgranulate, sondern zeigt sich auch erfolgreich als Entwicklungspartner auf dem globalen Kunststoffmarkt. Für eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung steht das Unternehmen Ihren Kunden schon in der frühen Projektphase beratend zur Seite, um dem bisher üblichen Copy Paste gegen zu wirken.

clickplastics - fakuma 2014

Zusammen mit Chan Chung Plastics, deren Produkte seit nunmehr 15 Jahren europaweit von der ClickPlastics AG vertrieben werden, wurde ein PBT/TPEE Blend entwickelt, das als Alternative zu Polyamiden in weiten Bereichen eingesetzt werden kann.

...mehr

Fakuma 2014: bestens in Form!

23. Fakuma mit über 1.700 Ausstellern aus 34 Ländern

10 Fakten zum Thema Kunststoffverarbeitung: Kunststoffe ermöglichen die Herstellung individueller Produkte und Objekte in kleinen wie in großen Stückzahlen. Kunststoffe erlauben die Anfertigung von Produkten mit komplexen sowohl Design als auch Funktionen darstellenden Formen. Kunststoffe substituieren viele Materialien und fördern den Leichtbau sowie die Ressourcenschonung. Kunststoffe sparen durch dünnwandige Konstruktionen Gewicht und führen zu mehr Material- und Energie-Effizienz. Kunststoffe sind hochgradig  recyclingfähig und werden zu einem hohen Prozentsatz tatsächlich der Wiederverwertung zugeführt. Kunststoffe lassen sich in div.  Produktionsverfahren (z. B. Spritzguss, Extrusion, Thermoformen, 3D-Printing, Aufspritzen, Sintern, Lasermelting) materialgerecht und rationell be- und verarbeiten. Kunststoffe sowie Gummi eignen sich hervorragend zur Fertigung von Hybrid-Bauteilen mit kombinierten Produkteigenschaften. Kunststoffe genießen als bedarfsorientiert anzupassende Problemlöser eine hohe technische und soziale Akzeptanz. Kunststoffe bergen ein hohes Innovationspotenzial sowohl Design und Funktionen als auch die Produktionstechnik betreffend. Kunststoffe sind die „Treibstoffe“ für den industriellen Einsatz additiver sowie generativer Fertigungsverfahren.

...mehr

Fakuma 2014: Produktions- und Entwicklungs- Performance in Kunststoff

23. Fakuma – Innovations-Plattform für die industrielle Kunststoffverarbeitung

Messe fakuma: Werkstoffe und BauteileSpritzgießmaschinen, Thermo-Umformtechnik, Extrusionsanlagen, Werkzeugsysteme, Werkstoffe und Bauteile, die Fakuma – Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung bleibt sich treu und versagt sich dem Modetrend um nicht zu sagen kaum nachvollziehbaren Hype im Bereich generativer Fertigungsmöglichkeiten. Genau genommen gibt es da aber gar nichts zu versagen, denn eben die generativen Fertigungsmöglichkeiten stellen schon seit vielen Jahren einen elementaren Baustein des Fakuma-Ausstellungs-Portfolios dar! Nimmt man nämlich das neue Schlagwort 3D-Printing weg, und ersetzt es durch die altbekannten Begriffe Rapid Prototyping in Form von Stereolithographie oder Lasersintern von Kunststoff- und Metallpulvern sowie ähnlicher Technologien bzw. Verfahren, dann findet man sich gleich wieder in der tatsächlichen Welt der industriellen Herstellung von Prototypen, Musterteilen und Kleinserien ein. Mit dem zweifelhaften Versuch einer kleinlichen Definitionsklärung hat das nichts zu tun, mit nüchtern-realistischer Sicht auf den industriellen Anwender-Nutzen für die Kunststoff- und natürlich auch für die Metallverarbeitung dagegen schon!

...mehr

Fakuma 2014: Produkte und Lösungen aus 32 Industrienationen

Fakuma 2014 ist mit 1.288 Ausstellern restlos ausgebucht!

Die Fakuma – Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung, geht auch mit ihrer 23. Ausgabe buchstäblich in die Vollen! So kann das Branchen-Highlight des Jahres 2014 nicht nur erneut mit einer stark rekordverdächtigen Anzahl an Ausstellern – aktuell sind es 1.288 Hersteller und Anbieter – sondern auch mit einer sehr hohen Internationalität bezüglich des Angebots an Hard- und Software für die industrielle Kunststoffverarbeitung aufwarten.

...mehr

Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

1-10 von 13 nächste Seite >>