Messe Control

www.messekurier.de | Tel. +49 511 - 806 805 0 | Telefax: +49 511 - 806 805 25 | info(at)fachverlag24(dot)de
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

CONTROL 2018:
Digitaler geht’s nicht

Digitaler geht’s nicht

Control 2018

Fachmesse Control zeigt Qualitätssicherung in I 4.0-Standard
Die Control – Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung bildet in Hard- und Software die Welt der Qualitätssicherung ab. QS hat sich zur digitalen Querschnittsaufgabe gemausert und fungiert inzwischen als Wegbereiter und treibende Kraft bei Industrie 4.0-Projekten. Zu sehen vom 24. bis 27. April 2018 auf der Landesmesse Stuttgart.

Der Euphorie um Industrie 4.0-Strategien folgen nun analytisches Vorgehen und nachhaltige Standards. Das ist unter anderem dem von Haus aus digitalen Bereich der Qualitätssicherung zu verdanken. Aus dem Mauerblümchen-Dasein wurde eine zentrale Querschnitts-Funktion in produzierenden bzw. montierenden Unternehmen. Es zeigt sich auch auf der diesjährigen Control, dass Produktivität und Wirtschaftlichkeit wesentlich auf einer wirkungsvollen und durchgängigen Qualitätssicherung beruhen. Und zwar vom Wareneingang bis zur Auslieferung eines Produkts. Fertigungsprozesse werden heute weniger von wirtschaftlichen Kennzahlen, sondern vermehrt von QS-Daten gesteuert. Mit feineren und aussagekräftigeren Daten-Auswertungen entsteht trotz Losgröße 1 im Einzel- wie im Wiederholauftrag ein wirtschaftliches Produkt in reproduzierbarer Qualität.
 

...mehr

CONTROL 2018:
Mit der industriellen Bildverarbeitung auf der Überholspur

Mit der industriellen Bildverarbeitung auf der Überholspur

Control 2018

Fachmesse Control: Business-Plattform für Messtechnik und Qualitätssicherung

Im Februar verkündet der VDMA: „Industrielle Bildverarbeitung weiter auf der Überholspur.“ Dass visuelle Diagnose- und Analysetools schwer gefragt sind, zeigt sich auch auf der Control – Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung vom 24. bis 27. April in der Landesmesse Stuttgart.

Bildverarbeitungsindustrie wächst und wächst

Der Umsatz der deutschen Bildverarbeitungsindustrie ging 2017 durch die Decke. Die Steigerung gegenüber dem Vorjahr betrug 18 Prozent. Auch für dieses Jahr wird wieder zweistelliges Wachstum prognostiziert. Der Grund für die steigende Beliebtheit der Schlüsseltechnologie ist die Möglichkeit, die visuellen Prozesse unkompliziert in jeden Produktionsprozess zu integrieren. QS-Prozesse mit Bildverarbeitung unterstützen Hightech-Unternehmen bei der Analyse ihrer Herstellungsverfahren. Gleichzeitig erobert industrielle Bildverarbeitung verstärkt neue Anwendungsgebiete. Weitere Wachstumstreiber, so der VDMA, sei die Digitalisierung. Die auf der Leitmesse für Qualitätssicherung ausstellenden Unternehmen würden in ihrer Aussage sicher noch weitergehen: Digitale und voll integrierte QS-Lösungen machen die vollständige Automatisierung von Prozessen überhaupt erst möglich. Gleichzeitig bringen In-line-Qualitätssicherung und Embedded Vision die Güte von Komponenten, Bauteilen, Medizingeräten und Fahrzeugen enorm voran.

...mehr

CONTROL 2018:
Qualitätssicherung mit wissenschaftlicher Unterstützung

Qualitätssicherung mit wissenschaftlicher Unterstützung

Control 2018

Messe Control zeigt neue Erkenntnisse und ihre Anwendung in der QS-Praxis

Die Welt-Leitmesse Control für Qualitätssicherung steht in den Startlöchern. Und das 32. Branchentreffen vom 24. bis 27. April auf der Landesmesse Stuttgart ist auf steigendem Expansionskurs. Mit deutlich mehr Quadratmetern und bereits jetzt so vielen Ausstellern wie im vergangenen Jahr. Tendenz steigend.

Die industrielle Fertigung unterliegt ständigen Veränderungen. Die Ansprüche an die zu produzierende Qualität steigen. Nicht nur im Sichtbereich, sondern immer mehr auch auf Mikro- und Nanoebene. Um den höheren Anforderungen bei Qualität und Individualität sowie dem steigenden Preisdruck gerecht zu werden, bedarf es neuer Technologien und Optimierungen im Bereich der Messtechnik und Bildverarbeitung.

...mehr

CONHIT 2018:
Innovationen auf der conhIT 2018 präsentieren: Call for Papers für eHealth-Slam, Innovationssession und Messeführungen

Innovationen auf der conhIT 2018 präsentieren: Call for Papers für eHealth-Slam, Innovationssession und Messeführungen

conhIT 2018

Die conhIT – Connecting Healthcare IT sucht wieder kreative Ideen und Innovationen: Bis zum 9. Februar 2018 können sich Interessierte mit ihren Beiträgen für die Teilnahme am eHealth-Slam bewerben. Im selben Bewerbungszeitraum läuft zudem der Call für Papers für die Innovationssession und Messeführungen.

Eine gesamte Produktbeschreibung als Gedicht, Videosprechstunden als Theaterstück oder Lach-und Sachgeschichten über die Online-Sprechstunde – beim eHealth-Slam beweisen die Teilnehmer, dass Healthcare IT durchaus unterhaltsam sein kann. Auch in diesem Jahr sucht die conhIT wieder kreative Köpfe, die einem breiten Publikum ihre Projekte – gespickt mit Wissen, Witz und vor allem Kreativität – präsentieren möchten. Interessierte können sich bis zum 9. Februar auf der conhIT-Website online bewerben. Einzureichen ist eine Bewerbung bestehend aus einem Kurzlebenslauf, einem knappen Abstract plus Kurzvideo zum praxisnahen Projekt.

...mehr

CONTROL 2016:
Control 2016 – mit Konzept-Konsequenz und Partnern zum Erfolg!

30. Control – zum Geburtstag purzeln die Rekorde!

Mit der Control – Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung entstand vor nunmehr 30 Jahren ein neues Format für Technische Fachmessen, das sich bis heute als wegweisend darstellt. Gestartet als kleine Insider-Veranstaltung mit dem Ziel, der Qualitätssicherung eine adäquate Informations- und Investitions-Plattform zu verschaffen, entwickelte sich daraus eine integrierte Welt-Leitmesse mit klarer Business-Orientierung. Auf Basis der im Grunde bis heute gültigen Nomenklatur, die mit den Jahren selbstredend den wachsenden und sich verändernden Bedürfnissen der Anwender wie der Anbieter angepasst wurde, bietet die Control ein umfassendes internationales Produkt- und Leistungsangebot, das rund um den Erdball einzigartig ist bzw. seinesgleichen sucht.

...mehr

CONTROL 2016:
Q-DIALOG FORUM auf der Control 2016

4 Tage Expertentalk zur Zukunft der Qualität

Das dritte Q-DIALOG FORUM präsentiert sich im Rahmen der Control 2016 informativ, dialogorientiert und praxisnah (26.-29. April, Halle 1, Raum 1.3).
Seit dem erfolgreichen Start in 2014 ist das Q-DIALOG FORUM die Plattform, wenn es um zukunftsorientierte Wissensvermittlung und den Austausch mit ausgewiesenen Fachexperten rund um das Thema Qualitätsmanagement geht.

...mehr

CONTROL 2016:
Premiere auf der Control: Frankreich mit Gemeinschaftsstand in Stuttgart

Ob Großunternehmen, KMU oder Kleinstunternehmen: die französischen Aussteller sind breit und international aufgestellt.

Business France, die nationale Agentur im Dienste der Internationalisierung der französischen Wirtschaft, richtet zum ersten Mal einen Gemeinschaftsstand mit 126 m² auf der Fachmesse Control aus, die vom 26. bis zum 29. April 2016 in Stuttgart stattfindet. Der französische Verband für Produktionsmaschinen und -technologien, SYMOP, ist bei dieser Veranstaltung der offizielle Partner des Länder-Pavillons.

 

...mehr

CONTROL 2016:
Control – erst Qualitätssicherung macht Effizienz messbar!

Control 2016 – 30 Jahre im Dienste der Qualitätssicherung

Im Jahr 2016 feiert die Control – Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung ihren 30. Geburtstag! 30 Jahre Control sind 30 Jahre Industriegeschichte, sind 30 Jahre Entwicklung der Qualitätssicherung. 30 Jahre Control stehen vor allem aber auch für die Einsicht, dass Qualitätssicherung in Produktionsbetrieben kein lästiges und teures Übel ist, sondern heute eine die Wertschöpfung beeinflussende Querschnittsfunktion in Produktionsunternehmen aller Branchen und Größenordnungen darstellt!

...mehr

CONTROL 2016:
Control 2016 vom 26. bis 29. April 2016 in der Landesmesse Stuttgart

Control feiert mit Rundum-Zuwachs ihren 30. Geburtstag!  

Mit der Control – Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung hat das private Messeunternehmen P. E. Schall GmbH & Co. KG vor 30 Jahren eine Business-Plattform neuen Charakters geschaffen. „Qualität bringt mehr als sie kostet“ – basierend auf dieser Philosophie entwickelte sich bei den produzierenden Unternehmen und deren Zulieferern ein neues Bewusstsein, nämlich weg von der herkömmlichen Qualitätssicherung als bloßem Kostenfaktor und hin zur konsequent auf Wertschöpfung ausgerichteten Querschnittsfunktion in Betrieben aller Größenordnungen und Branchen. Oder anders herum: Mit der strikten Ausrichtung als Fachmesse für alle Aspekte rund um das Thema Qualitätssicherung stellt die Control heute das Anwender-Knowhow und die Prozesslösungs-Kompetenz dar, ausgehend von Komponenten über Baugruppen und Subsysteme und bis zu kompletten QS-Lösungen.  

 

...mehr

Control / Moulding 2015:
Innovationsschub durch Additive Verfahren und 3D-Druck?

Trendthema Generative Fertigung: Professionelle Qualität steht auf der Moulding Expo im Vordergrund

messe control moulding expo Wenn neue Technologien auf dem Markt drängen, wird das von den Skeptikern oft als Bedrohung empfunden. Beim 3D-Druck ist das nicht anders. Durch die generativen Fertigungsverfahren sehen nicht wenige Modell- sowie Werkzeug- und Formenbauer ihr Geschäftsmodell gefährdet. Manche glauben, der 3D-Drucker wird in Zukunft die ganze Branche vom Markt fegen. Doch wer nur die Risiken sieht, der verkennt die Chancen. Die Moulding Expo (vom 5. bis 8. Mai in Stuttgart) bringt die etablierte Industrie und die junge, aufstrebende Branche rund um das Additive Manufacturing und den 3D-Druck zueinander. „Wir wollen“, sagt Florian Niethammer, Projektleiter der Messe, „die sinnvollen Synergien zwischen den beiden vermeintlichen Kontrahenten aufzuzeigen“.

...mehr

Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

1-10 von 16 nächste Seite >>