Messe Fensterbau Frontale + Holzhandwerk

www.messekurier.de | Tel. +49 511 - 806 805 0 | Telefax: +49 511 - 806 805 25 | info(at)fachverlag24(dot)de
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

FENSTERBAU FRONTALE 2018:
Messe-Duo untermauert führende Rolle

Messe-Duo untermauert führende Rolle

Fensterbau Frontale 2018

Aussteller- und Nationenrekord für das Messedoppel HOLZ-HANDWERK und FENSTERBAU FRONTALE: Zusammen 1.329* Aussteller (2016: 1.288) aus 42 Ländern (2016: 40) präsentierten die neusten Trends für die handwerkliche Holzbe- und -verarbeitung und rund um Fenster, Tür und Fassade. Vom 21. bis 24. März 2018 kamen erneut über 110.000* internationale Holz- und Fensterexperten aus 123 Ländern (2016: 116) zum Fachmesseverbund, der alle zwei Jahre im Messezentrum Nürnberg stattfindet.

Volle Hallen, begeisterte Besucher und hochzufriedene Aussteller – so lassen sich die HOLZ-HANDWERK und FENSTERBAU FRONTALE 2018 zusammenfassen. Mit einem herausragenden Produkt- und Informationsangebot und aussteller- wie besucherseitig mit bester Qualität und Quantität konnten die Veranstaltungen auf ganzer Linie überzeugen. Im Rahmenprogramm wurden aktuelle Branchenthemen informativ aufgearbeitet: Von Nachwuchsförderung im Handwerk beim HOLZ-HANDWERK Campus bis hin zu themenspezifischen Sonderschauen, beispielsweise zum Thema Smart Home, spannte sich ein weiter Bogen für unterschiedliche Zielgruppen.

...mehr

FENSTERBAU FRONTALE 2018:
Handwerk trifft Technologie

Handwerk trifft Technologie

Fensterbau Frontale 2018

Vom 21. bis 24. März 2018 treffen sich internationale Holz- und Fensterexperten zum Fachmesseverbund FENSTERBAU FRONTALE und HOLZ-HANDWERK in Nürnberg. In den 17 Hallen des komplett belegten Messezentrums werden wieder die neusten Trends für die handwerkliche Holzbe- und -verarbeitung und rund um Fenster, Tür und Fassade präsentiert. 1.328 Aussteller aus 42 Ländern schaffen auch in diesem Jahr ein einmaliges Informationsforum für die beteiligten Branchen und werden erneut rund 111.000 internationale Besucher anlocken.

Mit 813 Ausstellern aus 40 Ländern unterstreicht die FENSTERBAU FRONTALE 2018 ihren Status als weltweit führende Fachmesse für Fenster, Tür und Fassaden, die dazugehörigen Technologien, Komponenten und Bauelemente sowie das damit verbundene Maschinen- und Dienstleistungsprogramm. „Das Fachpublikum aus der ganzen Welt darf auch in diesem Jahr gespannt sein auf ein hochwertiges Ausstellungsangebot mit vielen innovativen Produkten. Themen wie Smart Home, Automatisierung, Sicherheit, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit, Komfort, aber auch Design und Ästhetik begegnen den Besuchern an den Ständen, aber auch im Fachprogramm“, verrät Elke Harreiß, Veranstaltungsleiterin FENSTERBAU FRONTALE bei der NürnbergMesse.

 

...mehr

HOLZ-HANDWERK 2018:
HOLZ-HANDWERK auf Erfolgskurs

HOLZ-HANDWERK auf Erfolgskurs

HOLZ-HANDWERK 2018

Schon zum 19. Mal präsentiert sich die HOLZ-HANDWERK als die europäische Leitmesse für das holzverarbeitende Handwerk. Das Interesse der Branche ist erneut so groß, dass die sieben Messehallen bereits ein halbes Jahr vor der Veranstaltung ausgebucht waren. Vom 21. bis 24 März 2018 informieren sich im Nürnberger Messezentrum einmal mehr rund 110.000* Besucher über die neuesten Entwicklungen und Trends der Holzbe- und -verarbeitung. Schreiner, Zimmerer und Fachhändler sowie Experten des Möbel- und Innenausbaus schätzen das hochklassige Produkt- und Informationsangebot sowie den lebendigen Charakter der Fachmesse. Eine Übersicht über die über 500 angemeldeten Unternehmen mit der Möglichkeit zur Terminvereinbarung findet sich unter www.holz-handwerk.de/aussteller-produkte

Das Spektrum der HOLZ-HANDWERK reicht von Holzbearbeitungs-maschinen, Elektro- und Pneumatikwerkzeugen über Befestigungstechnik, Beschläge, Bauelemente und Einbausysteme bis hin zu Hölzern und Holzwerkstoffen sowie Software. Somit fasst sie alle Produkte und Techniken zusammen, die im Alltag von holzbe- und -verarbeitenden Betrieben relevant sind.

...mehr

FENSTERBAU FRONTALE 2018:
Besser informiert und vernetzt!

Besser informiert und vernetzt!

FENSTERBAU FRONTALE 2018

Mit weltweiten Innovationen rund um Fenster, Türen und Fassaden in der Angebotspalette von rund 800 ausstellenden Unternehmen sorgt die FENSTERBAU FRONTALE auch vom 21. bis 24. März 2018 wieder für einen einzigartigen Marktüberblick. Zusätzlich bietet ein interessantes Fachprogramm, erstmalig mit einem Vortragsforum in der Halle 3A, zahlreiche Informations- und Weiterbildungs-möglichkeiten zu Trendthemen der Branche. Details finden sich online unter www.frontale.de/fachprogramm.

Alle zwei Jahre informieren sich in Nürnberg Fensterbauer, Fassadenbauer, Schreiner, Architekten sowie der Handel über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Glas in der Architektur, Befestigungstechnik, Sicherheitstechnik, Maschinen, Anlagen und vieles mehr. Für das Who-is-who der Branche ist die FENSTERBAU FRONTALE alle zwei Jahre der Termin, um Neuheiten dem internationalen Fachpublikum vorzustellen. 2018 feiert die Weltleitmesse 30-jähriges Jubiläum am Standort Nürnberg.

...mehr

HOLZHANDWERK 2018:
HOLZ-HANDWERK stellt Weichen für 2018

HOLZ-HANDWERK stellt Weichen für 2018

HOLZHANDWERK 2018

Messe und mehr: HOLZ-HANDWERK stellt Weichen für 2018

Die HOLZ-HANDWERK bereitet sich auf eine weitere Erfolgsausgabe vor: Vom 21. bis 24. März 2018 kommen im Messezentrum Nürnberg erneut Schreiner, Zimmerer und Fachhändler sowie Experten des Möbel- und Innenausbaus zusammen, um sich über die neuesten Trends der Holzbe- und -verarbeitung zu informieren. Rund fünf Monate vor der Veranstaltung sind die sieben Messehallen bereits komplett ausgebucht. Unternehmen, die noch Interesse an einer Platzierung haben, können sich kostenfrei auf eine Warteliste setzen lassen: www.holz-handwerk.de/anmeldung

...mehr

HOLZ-HANDWERK 2014: Ausstellerstimmen

Die Aussteller der HOLZ-HANDWERK 2014 blicken auf vier erfolgreiche Veranstaltungstage zurück:

Konrad Steininger, Präsident Fachverband Schreinerhandwerk Bayern: „Unsere Branche blickt momentan optimistisch in die Zukunft. Wir gehen davon aus, dass die gesunde Konjunktur im Schreinerhandwerk weiter anhalten wird – vorausgesetzt, dass die Betriebe selbst in ihrer Entwicklung nicht stehen bleiben und die zahlreichen Möglichkeiten nutzen, die die aktuellen Trends, neuen Materialien und Zukunftstechnologien bieten. Die positive Stimmung, sowohl der Aussteller als auch der Besucher, haben wir während den spannenden und sehr gut besuchten Messetagen auf der HOLZ-HANDWERK live erlebt.“

...mehr

HOLZ-HANDWERK und fensterbau/frontale 2014: All-Time-High

All-Time-High für Nürnberger Messe-Duo

108.967 Fachbesucher (2012: 98.973) und 1.319 Aussteller (2012: 1.276) – mit diesem beeindruckenden Ergebnis setzt das Messe-Duo HOLZ-HANDWERK und fensterbau/frontale, das vom 26. bis 29. März 2014 in Nürnberg stattfand, seine Erfolgsbilanz fort. Allein am zweiten Messetag strömten über 37.000 Besucher in die Hallen und stellten somit einen neuen Tagesrekord in der Geschichte des Messezentrums auf.

...mehr

fensterbau/frontale-HOLZHANDWERK 2014: Aktuelle Konjunkturumfrage des VFF

Gesamtjahr 2013 verlief positiv

Die wirtschaftliche Lage in der Fenster- und Fassadenbranche war 2013 im Vergleich zum Vorjahr insgesamt positiv. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Konjunkturumfrage des Verbandes Fenster + Fassade (VFF) unter den Verbandsmitgliedern. „Bei Fenstern ist die Lage nach wie vor stabil. Gleiches gilt für den Türensektor. Im Fassadenbereich verzeichnen wir ausgewogene Werte über alle Rahmenmaterialien hinweg. Bei den Wintergärten melden die Unternehmen überwiegend gleichbleibende und zurückgehende Umsätze im Vergleich zu 2012“, fasst Ulrich Tschorn, Geschäftsführer des VFF, die Ergebnisse zusammen.

...mehr

fensterbau/frontale-HOLZHANDWERK 2014: VFF

Fenster- und Türenbranche rechnet mit gutem Jahr 2014

Der Fensterabsatz in Deutschland wird 2014 – gemessen an der Anzahl der tatsächlich eingebauten Fenster – mit plus 4,7 Prozent erneut leicht zulegen. Dies besagt die jüngste Studie der vier führenden Branchenverbände, die in Zusammenarbeit mit der Heinze GmbH aus Celle erstellt wurde. Im Laufe dieses Jahres können demnach rund 13,9 Millionen Fenstereinheiten vermarktet werden. Unterstützt wird diese Entwicklung unter anderem durch den milden Winter und die für die Baukonjunktur guten Wetterbedingungen im Frühjahr 2014. Das vergangene Jahr konnte – nach einem lang anhaltenden Winter – laut Studie mit einem Plus von rund 1,8 Prozent doch besser als erwartet abgeschlossen werden, bei rund 13,2 Millionen vermarkteten Fenstereinheiten. Trotzdem verbleibt ein nicht unerheblicher Überhang für das Jahr 2014 und sorgt für das höhere Wachstum.

...mehr

fensterbau/frontale-HOLZHANDWERK 2014: ift Rosenheim

„lebendig forschen – besser leben“

Sonderschau + Fachtagung fensterbau/frontale 2014
Sonderschau gibt Tipps für erfolgreiche Forschung, Fördermittel und neue Trends

Innovative Technik, überzeugende Qualität und erfolgreiche Produkte – das sind Ergebnisse von Forschung und intelligentem Einsatz von Fördermitteln. Die Sonderschau „lebendig forschen – besser leben“ zeigt wie’s geht. Von Mittwoch, 26.3. bis Samstag, 29.3.2014 werden in Nürnberg auf der Leitmesse fensterbau/ frontale in Halle 1, Stand 1-614 aktuelle Forschungsergebnisse, Trends und die erfolgreiche Beantragung von Fördermitteln vorgestellt. Veranstalter sind die NürnbergMesse, das ift Rosenheim, das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) mit der Forschungsinitiative Zukunft Bau sowie der Fachverband Glas, Fenster, Fassade Baden-Württemberg (GFF). Vertieft wird das Thema von Mittwoch bis Freitag auf dem ift- Forschungstag durch Vorträge zu Forschungsprojekten und -trends.

...mehr

Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

1-10 von 40 nächste Seite >>