Analytica 2014: Bayern International präsentiert ...

www.messekurier.de | Tel. +49 511 - 806 805 0 | Telefax: +49 511 - 806 805 25 | info(at)fachverlag24(dot)de
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

Analytica 2014: Bayern International präsentiert

Mit den Messekurier-RSS-Feeds immer auf dem neusten Stand

01.04.2014

Diesen Artikel finden Sie in der Ausgabe Analytica 2014 vom Messekurier

„Made in Bavaria“ weltweit

Bayerische Firmen sind auf den Weltmärkten präsenter denn je. Dies spiegelt sich auch in der Exportquote des bayerischen verarbeitenden Gewerbes von rund 50% wider. „Made in Bavaria“ soll Arbeitsplätze und Wohlstand in Bayern sichern. Bayerische Unternehmen können dabei von umfangreicher staatlicher Förderung profitieren – mehr als in jedem anderen Bundesland in Deutschland.

Einer der wichtigsten Akteure innerhalb der bayerischen Außenwirtschaftsförderung ist Bayern International, ein Unternehmen des Freistaates Bayern. Bayern International hilft mittelständischen Unternehmen beim Gang in die Märkte von heute und morgen - ob Indien, die USA oder Japan. Allein beim Bayerischen Messebeteiligungsprogramm wird Messeförderung für Auslandsmessen in rund 30 Ländern angeboten.

Firmen, die unter dem Dach des Bayerischen Gemeinschaftsstandes ausstellen, können nicht nur von einer finanziellen Förderung durch das Bayerische Wirtschaftsministerium profitieren, sondern auch von umfangreicher organisatorischer Unterstützung vor und während der Messe durch Bayern International und seine Partner im In- und Ausland.

Für die Gesundheitswirtschaft & Life Sciences werden 2014 Beteiligungen an folgenden Auslandsmessen sowie Unternehmerreisen angeboten:

- BIO vom 24.– 27.06.2014 in San Diego, USA
- Medicall Chennai vom 01.– 03.08.2014 in Chennai, Indien
- Meditech vom 12.– 15.08.2014 in Bogota, Kolumbien
- Unternehmerreise MessePlus zur Meditech 18.- 19.08.2014 nach Lima, Peru
- Medic East Africa vom 23.– 25.09.2014 in Nairobi, Kenia
- Bayern Forum Medizintechnik/ Gesundheitswirtschaft vom Oktober 2014 in Manila, Philippinen
- Bio Japan vom 15.– 17.10.2014 in Yokohama, Japan
- Medical Asia vom 05.– 07.11.2014 in Bangkok, Thailand
- Arab Health vom 26.– 29.01.2015 in Dubai, V.A.E.

Zur Erkundung neuer Märkte helfen branchenfokussierte Unternehmerreisen: Auf dem Programm stehen Besuche von Firmen, Behörden oder Fachmessen. Auf die Teilnehmer zugeschnittene Kooperationsbörsen helfen zudem bei der Kontaktanbahnung. Oftmals bedarf der Zugang zu Märkten jedoch politischer Unterstützung, die man auf den von Bayern International organisierten Delegationsreisen bekommt: Bayerische Unternehmen reisen mit der politischen Spitze des Bayerischen Wirtschaftsministeriums in neue und in etablierte Märkte.

In manchen Fällen reicht aber auch der Gang über den Werkhof, um eine der ausländischen Delegationen zu empfangen, die im Rahmen des internationalen Weiterbildungsprogramms „Bayern – Fit for Partnership“ durch Bayern touren. Fast 2000 bayerische Firmen nutzten das Programm in den letzten Jahren als Marketing- und Vertriebsunterstützung. Bei Bayern International haben bayerische Unternehmen somit die Wahl aus jährlich rund 100 Projekten der Exportförderung und damit die Chance, ihre Produkte „Made in Bavaria“ auf den Weltmärkten bestens zu positionieren. www.bayern-international.de

TEXT: Bayern International

 
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

Zurück Alle Messe News