Analytica 2014: Berlin Adlershof ...

www.messekurier.de | Tel. +49 511 - 806 805 0 | Telefax: +49 511 - 806 805 25 | info(at)fachverlag24(dot)de
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

Analytica 2014: Berlin Adlershof

Mit den Messekurier-RSS-Feeds immer auf dem neusten Stand

01.04.2014

Diesen Artikel finden Sie in der Ausgabe Analytica 2014 vom Messekurier

Berlin Adlershof ist einer der erfolgreichsten Hochtechnologiestandorte Deutschlands.

Er ist Treiber der wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung in Berlin und genießt international ein hohes Ansehen. Aktuell haben sich hier mehr als 950 Unternehmen angesiedelt; geforscht wird in 16 universitären und außeruniversitären Instituten. Täglich kommen mehr als 23.000 Menschen zum Arbeiten und/ oder Studieren nach Adlershof.

Der Standort hat eine sehr lange und erfolgreiche Tradition in der instrumentellen Analytik und dem wissenschaftlichen Gerätebau. Unter dem Dach des Technologieparks Berlin Adlershof hat sich hier ein deutschlandweit einmaliges Kompetenzcluster für analytische Lösungen etabliert – die ANALYTIC CITY ADLERSHOF. Ihr gehören mehr als 100 Unternehmen, darunter international renommierte Forschungseinrichtungen wie das Helmholtz-Zentrum Berlin mit seinem Elektronenspeicherring BESSY, die Bundesanstalt für Materialprüfung und -forschung und das Institut für Chemie der Humboldt-Universität zu Berlin an. In der ANALYTIC CITY ADLERSHOF ist die komplette Wertschöpfungskette für analytische Lösungen abgebildet –angefangen von der Grundlagenforschung und Lehre über Methoden- und Geräteentwicklung, Geräteproduktion bis hin zu Dienstleistung und Vertrieb.

Kompetenzen sind in nahezu allen Branchen der Analytik vorhanden:

- Life Science
- Umweltanalytik und -technik
- Analytische Chemie
- Oberflächenanalytik
- Optik / Photonik
- Prozessanalytik

Eine Stärke der ANALYTIC CITY ADLERSHOF ist die enge räumliche und thematische Verflechtung zwischen Forschung (universitär und außeruniversitär) und Unternehmen, denn die Komplexität heutiger analytischer Probleme lässt sich nur durch ein Zusammenspiel verschiedenster Ansätze lösen.

So setzt die Graduiertenschule für Analytical Sciences Adlershof (SALSA) der Humboldt-Universität zu Berlin auf interdisziplinäre Forschung und Ausbildung in den Analytical Sciences an den Grenzflächen zwischen Chemie, Physik und Biologie. Eingebunden ist die Graduiertenschule SALSA am Standort Adlershof in ein Netzwerk aus Universität, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Dieses Kompetenzzentrum für Analytik fördert den Wissens- und Technologietransfer von der Grundlagenforschung zur Entwicklung und Anwendung innovativer analytischer Methoden und Technologien.

Gleichzeitig erwerben am Standort jährlich junge Wissenschaftler ihren Studienabschluss in Analytischer Chemie und stehen mit ihrem Wissen über innovative analytische Lösungen zur Verfügung. Wer in Adlershof nach spezieller Analytik sucht, wird schnell fündig: Von der Chromatographie, Spektroskopie, Oberflächen-/ Strukturanalytik über die Mikroskopie bis zu Sondermethoden sind nahezu alle analytischen Verfahren hier in Adlershof vertreten.

ANALYTIC CITY ADLERSHOF steht für die Vernetzung der Einrichtungen vor Ort – so kann gewährleistet werden, dass auch für umfassende analytische Fragestellungen Ansprechpartner und Lösungen gefunden werden. Dass die ANALYTIC CITY ADLERSHOF lebt – dafür sorgt ein Initiativkreis, dem entscheidende Standortvertreter angehören. Durch ihn werden die Aktivitäten der Analytic City initiiert, das Profil von ACA an den Interessen der Beteiligten ausgerichtet und die vielfältigen Kompetenzen der ANALYTIC CITY ADLERSHOF bekannt gemacht. Die ANALYTIC CITY ADLERSHOF bietet alle Voraussetzungen, um bei künftigen interdisziplinären Innovationen im Bereich Analytik die Nase vorn zu haben.

Adlershof bietet aber noch mehr: Firmen und Forschungseinrichtungen, die sich in Berlin ansiedeln wollen, finden am Standort interessante Mietkonditionen. Moderne Technologiezentren stehen für kleine und mittelständische Unternehmen verschiedener Branchen bereit. Zum Beispiel können komplett ausgestattete Büro- und Laboreinheiten sowie Reinräume im Zentrum für Materialien und Mikrosysteme oder im Zentrum für Photonik und Optik angemietet werden. Für größere Ansiedlungen mit eigenen Bauvorhaben besteht die Möglichkeit, attraktive Flächen in Adlershof zu erwerben. Zusätzlich bietet die WISTAMANAGEMENT GMBH – die Betreibergesellschaft des Wissenschafts- und Technologieparks Adlershof – sogenannte Welcome Packages an. Diese beinhalten die Bereitstellung komplett ausgestatteter Büroräume, eines Appartements und verschiedener Beratungen zum Markteintritt in Berlin.

Finden Sie Informationen zu ANALYTIC CITY ADLERSHOF am Gemeinschaftsstand von Berlin-Brandenburg in Halle A3/ Stand 241.

TEXT: WISTA-MANAGEMENT GMBH
Dr. Beate Mekiffer
+49 (0)30 6392 2214
mekiffer(at)wista(dot)de
www.adlershof.de

 
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

Zurück Alle Messe News