Blechexpo 2015:
Über 100 neue Aussteller zur Blechexpo und Schweisstec 2015! ...

www.messekurier.de | Tel. +49 511 - 806 805 0 | Telefax: +49 511 - 806 805 25 | info(at)fachverlag24(dot)de
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

Blechexpo 2015:
Über 100 neue Aussteller zur Blechexpo und Schweisstec 2015!

Mit den Messekurier-RSS-Feeds immer auf dem neusten Stand

23.06.2015

Blechexpo und Schweisstec – Blechbearbeitung meets Fügetechnologien

blechexpo 2015 Mit der 12. Ausgabe der Blechexpo – Internationale Fachmesse für Blechbearbeitung und der 5. Ausgabe der Schweisstec – Internationale Fachmesse für Fügetechnologien, setzt das praxisorientierte Fachveranstaltungs-Duo seinen Erfolgskurs auf sehr hohem Prozessketten-Niveau fort! Bis heute, und damit rund 5 Monate vor Messebeginn, haben sich bereits über 1000 Aussteller aus 35 Nationen angemeldet. Damit sind die Blechexpo und die Schweisstec deutlich auf Rekordkurs und vermelden an Ausstellern sowie an Hallenflächen stolze 14 bzw. 21% Zuwachs. Dieser ist nicht zuletzt auch auf die über 100 Neu-Aussteller zurückzuführen, die sich mit ihren Produkten und Leistungen erstmals dem nationalen und internationalen Fachpublikum vorstellen wollen und dafür aus nachvollziehbaren Gründen die Blechexpo bzw. die Schweisstec auserkoren haben. Denn die stetige Aufwärtsentwicklung sowie vor allem die permanent steigende Internationalität legen überzeugend dar, dass die lückenlose Darstellung der Prozessketten für die Blech-, Profil und Rohr-Verarbeitung ihre Zielgruppe voll trifft und damit die Interessenlage des Fachpublikums aus alle Welt widerspiegelt.

Über 100 Neu-Aussteller aus allen prozesskettenrelevanten Bereichen

Diese Entwicklung wiederum darf zum einen seitens der Aussteller als Vertrauensbeweis gewertet werden und legt zum anderen Zeugnis ab über den global sehr hohen Stellenwert der Blechexpo und der Schweisstec als Jahresevent der weltweit erfolgreichen Branche. Hinsichtlich der mehr als 100 sehr herzlich willkommen zu heißenden Neu-Aussteller ist zudem anzumerken, dass sich eine ganze Anzahl an namhaften Herstellern und Anbietern aus dem Bereich Messtechnik sowie Bildverarbeitung  und Visionssysteme für die Blechexpo und Schweisstec angemeldet haben. Damit schließt sich die Prozesskette weiter, denn z. B. die Digitalisierung von Modellen und Prototypen wie die messtechnische Qualitätskontrolle in der Fertigung sind heute unverzichtbare Bausteine in der Prozesskette Be- und Verarbeitung von Blechen, Rohren und Profilen; und zwar inklusive der Rückführung von Messdaten und dadurch ausgelösten Korrekturwerten für die Produktionsprogramme.

Umfassende Präsentation der heimat- und exportmarktstarken Branchen-Teilnehmer

Auf der einen Seite praxisgerechte Darstellung von Hard- und Software, hinsichtlich neuer oder optimierter Technologien und Verfahren, Produkten und Systemen sowie Tools und Zubehör; auf der anderen Seite sachorientierte Dialoge zwischen Anbietern und Anwendern, und als drittes Element die Abrundung der Theorie- und Praxis-Informationen durch das Aussteller-Forum oder den Schweisstec-Tag – mit diesem Mix werden die Grundlagen für mehr Entscheidungssicherheit und damit für Investitionen jeder Größenordnung geschaffen. Das und nichts anderes sollte die Aufgabe einer Fachmesse sein, weshalb sich Blechexpo und Schweisstec von Anbeginn an als branchennahe Informations-, Kommunikations- und  Business-Plattform verstehen und dahingehend weiterentwickeln. Das gilt auch dergestalt, dass sich vor allen Dingen heimat- und exportmarktstarke Anbieter sowie Hersteller an der Blechexpo und der Schweisstec dem nationalen und internationalen Fachpublikum präsentieren; wobei die  Aussteller aus Deutschland (knapp 670), Italien (rund 105), Schweiz (36), Niederlande (23),  Türkei (22), Frankreich (19) und China (16) die größten Kontingente stellen.

Quelle: blechexpo-messe.de

 
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

Zurück Alle Messe News