EuroTier 2014: Aquakultur ...

www.messekurier.de | Tel. +49 511 - 806 805 0 | Telefax: +49 511 - 806 805 25 | info(at)fachverlag24(dot)de
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

EuroTier 2014: Aquakultur

Mit den Messekurier-RSS-Feeds immer auf dem neusten Stand

EuroTier 2014: Aquakultur

04.08.2014

Hersteller, Ausrüster und Institutionen aus dem In- und Ausland beteiligt − Internationale Diskussionsforen − Beratungscenter − Vom 11. bis 14. November 2014 in Hannover

Seit 2002 ist die Aquakultur fester Bestandteil der EuroTier Der im Mai 2014 veröffentlichte Weltfischerei- und Aquakulturbericht der FAO (SOFIA 2014) bescheinigt der Aquakultur weiterhin steigende Wachstumsraten. So liefert die kontrollierte Erzeugung von Wasserorganismen in 2012 erstmals mehr als die Hälfte des von der Weltbevölkerung verzehrten Bedarfes an Fisch- und Fischwaren. 2012 betrug der Weltertrag an Wasserorganismen 158 Millionen Tonnen. Während die Wildfänge stagnieren, sind 90 Millionen Tonnen des Ertrags aus Aquakultur generiert. Dazu zählen nicht nur Fischerzeugnisse, sondern auch andere aquatische Organismen. 24 Millionen Tonnen, das sind mehr als ein Viertel der Aquakulturerträge, kommen von aquatischen Pflanzen. Fisch kommt an und übernimmt auch eine immer wichtiger werdende Rolle in der Welternährung. So hat sich der durchschnittliche Pro-Kopf Verzehr weltweit in den letzten 50 Jahren nahezu verdoppelt. Er liegt gegenwärtig bei rund 19 kg pro Kopf/Jahr.

Seit 2002 ist die Aquakultur fester Bestandteil der EuroTier, der weltweiten Leitmesse für Tierhaltungs-Profis. Auch bei der diesjährigen Veranstaltung vom 11. bis 14. November auf dem Messegelände in Hannover sind führende Technologie- und Ausrüstungsunternehmen sowie zahlreiche andere Anbieter und Institutionen aus den Bereichen Aquakultur, Marikultur, Binnenfischerei und Umwelttechnik vertreten. Biomasse aus dem Wasser und Stoffkreisläufe ausnutzen, dies wird ein Zukunftsthema auf der EuroTier 2014 sein. Hierzu werden auf einer Sonderfläche „Wachstum im Wasser“ neueste Entwicklungen präsentiert, insbesondere zur Produktion und Verwertung von Algen und sonstigen Wasserpflanzen.

Neben dem Angebot der Aussteller wird auf der EuroTier 2014 ein Aquakultur-Beratungscenter eingerichtet. Darüber hinaus wartet das Forum Aquakultur mit interessanten Themen auf. Fachleute aus der Praxis, Wissenschaft und Wirtschaft nehmen zu aktuellen Fragen Stellung. Weitere Informationen sind bei der DLG erhältlich. Ansprechpartnerin ist Dr. Birgit Schmidt-Puckhaber, Tel.: 069/24788-307 oder E-Mail: b(dot)schmidt-puckhaber(at)dlg(dot)org. Informationen sind zudem im Internet unter www.eurotier.com/aquakultur verfügbar.

Quelle: eurotier.com

 
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

Zurück Alle Messe News