EUROTIER 2014: Der große DLG-Treffpunkt ...

www.messekurier.de | Tel. +49 511 - 806 805 0 | Telefax: +49 511 - 806 805 25 | info(at)fachverlag24(dot)de
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

EUROTIER 2014: Der große DLG-Treffpunkt

Mit den Messekurier-RSS-Feeds immer auf dem neusten Stand

10.10.2014

Informationsstände in Hallen 21 und 26 eingerichtet – DLG-Experten informieren über die aktuelle Facharbeit – Abluftreinigung für Schweineställe, Automatisierte Futtervorlage und Tierbeobachtung im Mittelpunkt – DLG-Talk „Tier“ – Vorstellung aktueller Prüfungen im Bereich Bioenergie – Anlaufstelle für DLG-Mitglieder und an der DLG-Arbeit interessierte Fachleute aus dem In- und Ausland

eurotier 2014(DLG). Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) wird auf der diesjährigen EuroTier vom 11. bis 14. November in der Halle 26 auf dem Messegelände in Hannover ihren großen Informationsstand eingerichtet. Er wird wieder zum beliebten Treffpunkt für DLG-Mitglieder und für Fachleute aus dem In- und Ausland, die Interesse an der DLG-Arbeit und am Kontakt zur DLG haben. So werden Sprecher von DLG-Fachausschüssen und -arbeitskreisen, Leiter und Fachleute des DLG-Fachzentrums Landwirtschaft sowie des DLG-Testzentrums Technik und Betriebsmittel für Fragen zur Verfügung stehen. Der für die DLG typische Erfahrungsaustausch über Branchen, Generationen und Regionen hinweg bildet für alle Besucher die Grundlage zum Ausbau des persönlichen Netzwerkes. Darüber hinaus hat die DLG einen weiteren Informationsstand in der Halle 21 eingerichtet. Hier stehen Fragen rund um die Bioenergie im Fokus.
 
Fachliche Schwerpunkte am DLG-Stand in Halle 26 sind aktuelle Fragen der Abluftreinigung für Schweineställe, der Tierbeobachtung in der Sauenhaltung sowie neueste Entwicklungen bei der automatisierten Futtervorlage beim Rind. Die DLG-Fachleute stehen den Besuchern zu diesen und anderen Themen Rede und Antwort. Zudem geben neueste DLG-Merkblätter und Veröffentlichungen aus der Reihe „Agrarpraxis kompakt“ sowie Prüfberichte von DLG-Tests praxisnahe Hinweise und Unterstützung bei Investitionsentscheidungen. Darüber hinaus können Landwirte am DLG-Stand mit einem Simulationsprogramm den Treibhausgasausstoß ihrer Milchviehherde berechnen.
 
DLG-Talk „Tier“
Gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Beratung, Verbänden und Organisationen wird die DLG auch in diesem Jahr ein umfangreiches Fachprogramm als Ergänzung zum Angebot der Aussteller präsentieren. Hierzu zählen auch die täglich auf dem DLG-Stand stattfindenden Podiumsdiskussionsrunden. Auf einer Bühne werden aktuelle Themen zwischen Landwirten und Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Interessenverbänden diskutiert. Dabei geht es um folgende Themen: „Tierhaltung in der EU – Aufbruch oder Auslaufmodell?“ am 11. November 2014, „Tierhaltung und Umwelt – Ressourcenmanagement in der Praxis“ am 12. November, „Tierwohl und Technik – Was bringt die Automatisierung in der Tierhaltung?“ am 13. November und „Tiergesundheit in globalen Märkten – aktuelle Risiken und Prävention“ am 14. November. Weitere Informationen hierzu: http://www.eurotier.com/dlg-talk-tier.html.
 
Das DLG-Testzentrum Technik und Betriebsmittel wird auf der EnergyDecentral in der Halle 21, Stand C 31, einen separaten Informationsstand einrichten. Hier informieren die DLG-Prüfingenieure unter anderem über aktuelle Prüfungen von Trocknungseinrichtungen für Biobrennstoffe und Koppelprodukte aus der Land- und Forstwirtschaft. Ergänzend zu geprüfter Technik werden hier auch Qualitätsprüfungen an festen Biobrennstoffen vorgestellt.
Darüber hinaus präsentiert das DLG-Testzentrum, wie neutral geprüfte Qualität von Photovoltaik- und Biogasanlagenkomponenten einen entscheidenden Beitrag zur Anlageneffizienz leisten kann.
 
Junge DLG mit Angeboten für Nachwuchskräfte
Da sich auf dem DLG-Stand auch der Junge DLG-Treff befindet, auf dem Mitglieder der Leitungsgremien und des Projektteams präsent sind, wird die Halle 26 Anlaufpunkt für junge Landwirte und Nachwuchskräfte aus dem In- und Ausland sein. Sie können dort den fachlichen Austausch pflegen und Berufskollegen kennenlernen. Darüber hinaus erhalten junge DLG-Mitglieder hier die Möglichkeit bei vorheriger Anmeldung unter www.eurotier.com/karriere, sich rund um die Themenfelder „Berufsweg“ und „Karriere“ ausführlich zu informieren.
 
DLG-Akademie mit neuen Seminaren für Unternehmerlandwirte
Für die angelaufene Kampagne 2014/2015 bietet die DLG-Akademie zahlreiche neue Seminare, unter anderem aus den Bereichen Unternehmensführung und Tierhaltung. Darüber hinaus informiert die DLG-Akademie über ihr Trainee Programm für junge Nachwuchskräfte von landwirtschaftlichen Betrieben und aus dem Agribusiness.
 
DLG-Verlag informiert über neue Bücher und Schriftenreihen
Auch der DLG-Verlag ist auf dem großen DLG-Stand vertreten. Neben der Vorstellung neuer Bücher, insbesondere aus der Reihe „Agrarpraxis kompakt“, präsentieren die Verlags-Fachleute den Informationsdienst „AgrarTicker“, der täglich per E-Mail Landwirte über aktuelle Entwicklungen auf den internationalen Märkten für Getreide, Futtermittel und Ölsaaten informiert. Der „AgrarTicker“ enthält zudem Hintergrundinformationen und Chartanalysen.

 

Quelle: eurotier.com

 
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

Zurück Alle Messe News