EUROTIER 2014: Milcherzeugung in Russland, Kasachstan und Usbekistan: Produktion ausbauen, Qualität sichern ...

www.messekurier.de | Tel. +49 511 - 806 805 0 | Telefax: +49 511 - 806 805 25 | info(at)fachverlag24(dot)de
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

EUROTIER 2014: Milcherzeugung in Russland, Kasachstan und Usbekistan: Produktion ausbauen, Qualität sichern

Mit den Messekurier-RSS-Feeds immer auf dem neusten Stand

19.09.2014

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung am 12. November 2014 auf der EuroTier in Hannover 

eurotier 2014 (DLG). Nach wie vor hat die Milchproduktion in Russland, Kasachstan und Usbekistan ein enormes Entwicklungspotenzial. Dieses Potenzial eröffnet breite Möglichkeiten für Partnerschaften auf den politischen, geschäftlichen und betrieblichen Ebenen. Das Spektrum der Kooperationsansätze erstreckt sich von der Förderung des züchterischen Fortschrittes über die Verbesserung der Futterqualität und Fütterung, der Modernisierung der technischen Ausstattung, der Verbesserung der Milchqualität bis zur Anpassung des Managements und zum Aufbau effektiver Dienstleistungs- und Marktinfrastruktur für den Sektor.
 
Im Rahmen einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Milcherzeugung in Russland, Kasachstan und Usbekistan: Produktion ausbauen, Qualität sichern“ erhalten Interessenten am 12. November 2014 um 10.00 Uhr auf der Fachmesse EuroTier in Hannover einen Einblick in die Milchbranche der genannten Länder aus der Sicht der Politik, der Praxis und der Industrie. Dabei stehen Förderprogramme auf nationaler und regionaler Ebene, aktuelle Trends der Milchmärkte, Handelsströme und –bilanzen im Fokus. Darüber hinaus geht es um die spezifischen Herausforderungen entlang der Wertschöpfungskette Milch sowie um Ansätze zu deren Bewältigung.
 
Die Veranstaltung richtet sich an Landwirte und Investoren, Entscheidungsträger aus Politik und Agrarwirtschaft, an Technik- und Betriebsmittelanbieter sowie an Tierzüchter.
 
Veranstalter sind die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), die ADT Projekt GmbH und die Arbeitsgruppe Agrarwirtschaft im Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft. Veranstaltungsort ist der Saal 3 B im Convention Center (CC) auf dem Messegelände in Hannover. Die Konferenzsprachen sind Deutsch, Englisch und Russisch (Simultanübersetzung). Die Eintrittskarte zur EuroTier 2014 berechtigt zur Teilnahme an der Veranstaltung. Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung erwünscht, die online im Internet unter http://www.eurotier.com/ru_kz_uz_milchproduktion.html vorgenommen werden kann.

Quelle: eurotier.com 
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

Zurück Alle Messe News