Hannover Messe 2014: Niederlande begeistern als Partnerland ...

www.messekurier.de | Tel. +49 511 - 806 805 0 | Telefax: +49 511 - 806 805 25 | info(at)fachverlag24(dot)de
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

Hannover Messe 2014: Niederlande begeistern als Partnerland

Mit den Messekurier-RSS-Feeds immer auf dem neusten Stand

11.04.2014

Zweifellos – diese HANNOVER MESSE hatte den „Dutch Touch“.

So benannte es das Partnerland Holland selbst und brachte damit die Stimmung recht gut auf den Punkt. Mit neun Gemeinschaftsständen, mehr als 250 Unternehmen und über 80 Events begeisterten die Niederlande auf der weltweit wichtigsten Industriemesse. „Global Challenges, Smart Solutions“ – so lautete das Motto, mit dem die Niederländer die internationalen Fachbesucher von ihrer Innovationsstärke und ihrem technologischen Knowhow überzeugten. Hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft kamen nach Hannover, um neue Geschäfte und Kooperationen auf den Weg zu bringen.

Schon während der Eröffnungsfeier ließen die Niederländer keinen Zweifel daran, dass sie ihre Rolle als Partnerland ebenso sympathisch wie selbstbewusst ausfüllen würden. Mark Rutte, Ministerpräsident der Niederlande, erklärte dort: „Die Niederlande werden nicht auf Anhieb mit technologischem Fortschritt in Verbindung gebracht.“ Das sei falsch. „Wenn Sie ein Auto mit Hightech-Automatikgetriebe fahren, kommt das mit 75-prozentiger Wahrscheinlichkeit aus Holland“, sagte Rutte. „Die Niederlande haben die HANNOVER MESSE genutzt, um der Welt zu zeigen, dass sie die Zukunft der Industrie mit viel Power, intelligenten Lösungen und viel Charme mitgestalten werden“, resümierte Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG. „Als Partnerland war Holland eine perfekte Besetzung – eine große Zahl spannender Unternehmen hat die HANNOVER MESSE 2014 mit ihren Themen und ihrer Darstellung bereichert.“ Darüber hinaus nutzten die Vertreter aus Wirtschaft und Politik die Chance zum Auf- und Ausbau ihrer Kontakte. Während zahlreicher Vorträge, Diskussionen und Get-togethers zeigten die Niederländer, was sie an innovativen Lösungen für eine zukunftsweisende Industrie zu bieten haben, und suchten den intensiven Austausch, ohne dabei den Spaß an der Sache zu vernachlässigen. Während tagsüber Inspirationen und beeindruckende Präsentationen im Mittelpunkt standen, hieß es gegen Abend stets sehr einladend „Relax and get in touch with the Dutch“.

Insgesamt hatte sich die niederländische Ausstellungsfläche im Vergleich zu den Vorjahren etwa verdoppelt. Auch die Zahl der Aussteller konnte im Partnerland-Jahr signifikant auf 250 gesteigert werden. Schwerpunkte der niederländischen Beteiligung lagen im Maschinenbausektor und in der Zulieferindustrie. Präsent war das Partnerland jedoch in allen Bereichen der HANNOVER MESSE. In den zentralen Themenfeldern der HANNOVER MESSE, Automation & IT, Energie & Umwelttechnik, Industrielle Zulieferung sowie Forschung & Entwicklung, stellten die Niederlande ihre Kompetenzen unter Beweis. Jeden Tag der HANNOVER MESSE hatte das Partnerland außerdem unter eine andere Überschrift gestellt. Nach dem Eröffnungstag ging es am Dienstag um Energie, Mittwoch stand im Zeichen von Innovationen, Donnerstag hieß es Human Capital und Freitag schließlich Lifesciences and Health.

Die nächste HANNOVER MESSE wird vom 13. bis 17. April 2015 veranstaltet.

Quelle: www.hannovermesse.de

 
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

Zurück Alle Messe News