Hannover Messe 2014: Technischer Nachwuchs, Karriereplanung und Work-Life-Balance ...

www.messekurier.de | Tel. +49 511 - 806 805 0 | Telefax: +49 511 - 806 805 25 | info(at)fachverlag24(dot)de
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

Hannover Messe 2014: Technischer Nachwuchs, Karriereplanung und Work-Life-Balance

Mit den Messekurier-RSS-Feeds immer auf dem neusten Stand

27.03.2014

Die Industrie braucht qualifizierte und motivierte Fachkräfte – quer durch alle Teilbranchen und Disziplinen.

Mit den Initiativen der HANNOVER MESSE, Tec2You, job and career und WoMenPower, widmet sich die weltweit wichtigste Industriemesse dem technischen Nachwuchs sowie Karriereoptionen für Männer und Frauen, die sich beruflich neu orientieren oder weiterentwickeln möchten.

Technischer Nachwuchs hat auf der HANNOVER MESSE einen Namen: Tec2You
Insbesondere junge Menschen brauchen berufliche Anregungen aus erster Hand. Sie möchten wissen, in welchen technischen Bereichen sie gute Chancen auf einen herausfordernden Beruf mit guten Karriereperspektiven haben. Bereits zum achten Mal ist die Nachwuchsinitiative Tec2You dafür der richtige Ort auf der HANNOVER MESSE. Unter der Schirmherrschaft von Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, präsentieren sich Unternehmen als attraktive Arbeitgeber in einem spannenden industriellen Umfeld. Schüler und Studienanfänger treten in direkten Kontakt mit der Wirtschaft und erleben die Faszination der Technik live. Die Unternehmen haben wiederum bei Tec2You die Chance, dem Nachwuchs der Sekundarstufe II und Berufsschülern Jobperspektiven aufzuzeigen und sie damit früh an sich zu binden. Auch Studierende aus naturwissenschaftlichen Zweigen sind die Zielgruppe von Tec2You. Alle Teilnehmer kommen für einen kompletten Messetag nach Hannover und werden dort von Guides gruppenweise nach bestimmten Themenschwerpunkten über das Messegelände geführt. Während dieser Touren sprechen die Schüler und Studenten mit erfahrenen Technikern, Ingenieuren und Young Professionals, die von ihrer eigenen beruflichen Karriere erzählen. Die Anreise zu Tec2You wird von den Partnerunternehmen finanziell unterstützt. Damit fördert die Nachwuchsinitiative auch die Kooperation zwischen Wirtschaft und Schulen. So können Unternehmen ganz konkret Schüler aus Abschlussklassen ihrer Region zur HANNOVER MESSE einladen und auf sich als potenzielle Arbeitgeber aufmerksam machen. In diesem Jahr haben sich bisher 115 Schulklassen zu Tec2You angemeldet. Sie kommen aus insgesamt 14 Bundesländern.

Tec2You ist eine gemeinsame Initiative der Deutschen Messe und „Deutschland – Land der Ideen“ mit Unterstützung von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Neben dem Bundesverband der Deutschen Industrie e. V. (BDI), dem Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. (ZVEI), dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e. V. (VDMA) und dem Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V. (VDE) beteiligen sich Unternehmen wie HARTING, Phoenix Contact, Rittal und Siemens als Tec2You-Partner. Informationen zum Programm von Tec2You, zur Teilnahme, Anmeldung und Unterstützung bei der Anreise gibt es im Internet unter www.hannovermesse.de/Tec2You.

job and career
Wer als berufserfahrener Ingenieur oder als technische Fachkraft nach einer neuen Herausforderung sucht oder als Berufseinsteiger in der Industrie durchstarten möchte, kommt an der HANNOVER MESSE 2014 nicht vorbei. Vom 7. bis 11. April bietet die Recruiting-Plattform job and career at HANNOVER MESSE in Halle 3 Bewerbern und Unternehmen die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Für Jobsuchende stehen im Bereich job and career mehrere tausend offene Stellen und ein täglich wechselndes Vortragsprogramm zu unterschiedlichen Karrierethemen zur Verfügung. Auf Ausstellerseite beteiligen sich unter anderem Brunel, die Bundeswehr, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), EDAG, Enercon, Ferchau Engineering, die invenio AG, Phoenix Contact, Roche PVT, die Salzgitter AG, WAGO Kontakttechnik und die Wittenstein AG an job and career at HANNOVER MESSE.

Im eigens für die Messe eingerichteten Online-Jobportal haben die ausstellenden Unternehmen der HANNOVER MESSE aktuell rund 2 500 offene Stellen hochgeladen. Das Portal bietet Bewerbern unter www.jobs.hannovermesse.de Hintergrundinfos zum jeweiligen Unternehmen, zeigt auf, wo die Firma auf der Messe zu finden ist und welche Ansprechpartner persönlich zur Verfügung stehen. Alle im Portal inserierten Stellen sind auch direkt auf der Messe abrufbar, wo sie an einer Reihe multimedialer Jobwalls eingesehen, ausgedruckt, per e-Mail versendet oder direkt auf das Mobiltelefon geladen werden können. Weitere Informationen zum Recruiting-Event gibt es unter: www.hannovermesse.jobandcareer.de

Fachkongress WoMenPower
Inspiration, neue Erkenntnisse, konkrete Hilfestellung und Erfahrungsaustausch – all dies bietet das Programm des WoMenPower-Kongresses am 11. April auf der HANNOVER MESSE. Mehr als 1 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzen in diesem Jahr den Fachkongress, um sich in Sachen Karrierefragen, Erfolgsstrategien und innovative Arbeitsformen weiterzubilden und auszutauschen. Das Motto lautet: „Netzwerke nutzen. Integration erleben. Neues lernen.“

Impulse für den Kongresstag setzen gleich zu Beginn der Veranstaltung die Keynotes von Professorin Dr. Marion Schick, Vorstandsmitglied Personal und Arbeitsdirektorin der Deutschen Telekom AG, Raimund Becker, Mitglied des Vorstands der Arbeitslosenversicherung der Bundesagentur für Arbeit, Dr. Sigrid Evelyn Nikutta, Vorstandsvorsitzende der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), sowie Regine Stachelhaus, Senior Executive Advisor to the CEO, E.ON SE. Eine Podiumsdiskussion gibt es während der Mittagspause inmitten des Ausstellungsbereichs zum Thema „Herausforderung Vielfalt auf dem Arbeitsmarkt! Von den Babyboomern bis zur Generation X, Y, Z“.

Vormittags und nachmittags geht es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Workshops. Insgesamt 35 Workshops stehen in vier Blöcken auf dem Programm. Sie sind untergliedert in die Bereiche Berufseinstieg/Wiedereinstieg, Führung und Kommunikation, Beruf/Karriere/Aufstieg sowie Vielfalt der Talente. Themen sind etwa „Spiele mit der Macht“, „Erfolgreich mit der S.U.C.C.E.S.S.-Formel – Entwickeln Sie Ihren ganz persönlichen Business-Plan“ oder „Perfektion ist (k)eine Illusion – Vom einengenden Perfektionismus zur befreiten Brillanz“.

Hauptsponsoren des Kongresses sind E.ON, Siemens, Johnson Controls, HARTING Technologiegruppe, die Deutsche Telekom, Phoenix Contact und Wago Kontakttechnik.

HANNOVER MESSE – Get new technology first!
Die weltweit wichtigste Industriemesse wird vom 7. bis 11. April 2014 in Hannover ausgerichtet. Die HANNOVER MESSE 2014 vereint sieben Leitmessen an einem Ort: Industrial Automation, Energy, MobiliTec, Digital Factory, Industrial Supply, IndustrialGreenTec und Research & Technology. Die zentralen Themen der HANNOVER MESSE 2014 sind Industrieautomation und IT, Energie- und Umwelttechnologien, Industrielle Zulieferung, Produktionstechnologien und Dienstleistungen sowie Forschung und Entwicklung. Die Niederlande sind das Partnerland der HANNOVER MESSE 2014.

Quelle: www.hannovermesse.de

 
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

Zurück Alle Messe News