InnoTrans 2016:
Innovativ und international: Railway Technology auf der InnoTrans 2016 ...

www.messekurier.de | Tel. +49 511 - 806 805 0 | Telefax: +49 511 - 806 805 25 | info(at)fachverlag24(dot)de
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

InnoTrans 2016:
Innovativ und international: Railway Technology auf der InnoTrans 2016

Mit den Messekurier-RSS-Feeds immer auf dem neusten Stand

Die komplette Halle 7.2b steht unter dem Motto „SACHSEN!“. 24 Firmen des Bundeslandes wollen die InnoTrans 2016 zur Kontaktaufnahme mit internationalen Partnern und Investoren nutzen. Jeweils eine ganze Halle füllen der von der JORSA organisierte japanische Gemeinschaftsstand mit 33 Firmen in Halle 7.2a sowie der Standauftritt von WAGO Kontakttechnik, ein deutscher Anbieter von elektrischer Verbindungs- und Automatisierungstechnik.

 

Leichte Orientierung in den Messehallen

Für eine gute Orientierung in den 28 Hallen sind einzelne Segmentbereiche nach bestimmten Schwerpunkten gegliedert. Das Gleis- und Freigelände ist die Anlaufstelle Nummer Eins für brandneue Fahrzeugexponate. Im CityCube Berlin versammeln sich weltweite Verkehrsunternehmen, Branchenverbände und Ministerien zum länderübergreifenden Dialog.

Verschiedene Neuheitenrundgänge führen die Fachbesucher mehrmals täglich durch Themenbereiche wie Energie und Elektrotechnik (Hallen 9 bis 17) sowie Antriebstechnik (Hallen 18, 20 und 21a bis 23a). Die Anzahl der Rundgänge im Segment Railway Technology wurde in diesem Jahr aufgrund des hohen Interesses von Seiten der Fachbesucher von zwei auf drei aufgestockt.

 

 

 

Quelle: innotrans.de

 
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

Zurück Alle Messe News