INTERGASTRA 2014: Vorläufiger Schlussberich ...

www.messekurier.de | Tel. +49 511 - 806 805 0 | Telefax: +49 511 - 806 805 25 | info(at)fachverlag24(dot)de
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

INTERGASTRA 2014: Vorläufiger Schlussberich

Mit den Messekurier-RSS-Feeds immer auf dem neusten Stand

Nr. 18: 5. Februar 2014

Vorläufiger Schlussbericht

Stuttgarter Leitmesse INTERGASTRA setzt Ausrufezeichen

INTERGASTRA hat Erwartungen übertroffen und spiegelt die gute Stimmung in der Gastronomie wider / Traummaße 100.000-1.300-90.000 erreicht

Besucherandrang auf der INTERGASTRA 2014

Die INTERGASTRA, Fachmesse für engagierte Gastgeber aus Gastronomie und Hotellerie schloss nach fünf erfolgreichen Messetagen ihre Tore und zauberte ein zufriedenes Lächeln auf die Gesichter von Ausstellern und Fachbesucher. Bei der 27. Auflage des Branchentreffpunkts, der bereits im Vorfeld mit rund 1.300 ausstellenden Unternehmen einen neuen Ausstellerrekord vermelden konnte und auch zum ersten Mal das gesamte Messegelände mit 100.000 Quadratmetern belegte, war die positive Stimmung bei den Gastgebern schon fast greifbar. „Nach den Steigerungen der letzten Jahren hat der Markt unseren Anspruch, die wichtigste Plattform für die Gastronomie und Hotellerie im deutschsprachigen Raum zu bieten, nachhaltig bestätigt“, zog Ulrich Kromer, Geschäftsführer der Messe Stuttgart, eine positive Bilanz. „Mit dem breitgefächerten Angebot steht diese Auftaktmesse zum Jahresanfang in den Kalendern vieler Entscheider. Aussteller sowie Fachbesucher bestätigen uns, dass das umfangreiche Messeangebot und das attraktive Rahmenprogramm sich ideal ergänzen. Und das schafft eine Atmosphäre, in der auch die Aussteller gute Gespräche führen und konkrete Aufträge anbahnen.“ Knapp 90.000 (2012: 85.782) Inhaber, Entscheider und Fachkräfte aus der gastgebenden Branche haben die INTERGASTRA 2014 besucht. Damit konnten die Messe Stuttgart sowie die ideellen Träger der Veranstaltung, der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Baden-Württemberg e. V. (DEHOGA) und der Landesinnungsverband der Konditoren Baden-Württemberg, eine neue Bestmarke aus Stuttgart melden.

„Die gute Konjunkturlage und der Optimismus in vielen Wirtschaftsbereichen überträgt sich auch auf die Gastronomie und Hotelbranche und das spiegelt sich auch hier auf der INTERGASTRA wider“, bestätigt Fritz Engelhardt, Präsident des DEHOGA Baden-Württemberg. „Mit attraktiven Wettbewerben, interessanten Podiumsdiskussionen, einem breiten Informationsangebot und unterhaltsamen Präsentationen auf der DEHOGA-Bühne waren wir eine wichtige Anlaufstelle für unsere Mitglieder.“ Auch Klaus Vollmer, Landesinnungsmeister des Konditorenhandwerks Baden-Württemberg, hat die Messe sehr positiv empfunden. „Wir sind sehr zufrieden und können uns hier sehr gut präsentieren. Die Bereiche Kaffee, Konditorei und Speiseeis sind auf der INTERGASTRA perfekt aufeinander abgestimmt und bieten alles was unser Handwerk sehen möchte. Hier bekommt der Konditor Anregungen und Ideen, die er bei der täglichen Arbeit umsetzen kann.“

Größeres Einzugsgebiet und weiter wachsende Bedeutung

Das Einzugsgebiet der INTERGASTR hat sich vergrößert, 65 Prozent (2012: 63 Prozent) der Besucher kommen aus über 50 Kilometer Entfernung nach Stuttgart. Dabei hat sich nicht nur der Besucheranteil von außerhalb Baden-Württembergs gesteigert. Auch der der Besucheranteil aus dem Ausland hat sich erhöht und die ausländischen Fachbesucher kommen aus 44 Ländern. Dass die Gäste vom hochkarätigen Angebot der INTERGASTRA überzeugt sind, bestätigen die Bestnoten zur Wiederbesuchsabsicht und zur Bedeutung der Veranstaltung: 86 Prozent der Besucher halten das Angebot des Branchentreffpunkts für vollständig und 82 Prozent wollen auch zur nächsten Veranstaltung wieder kommen. Was die Veranstalter besonders freut und auch die Aussteller aufhören lassen dürfte: 53 Prozent der Fachbesucher sind der Meinung, dass die INTERGASTRA für die Branche noch wichtiger wird.

Auch bei den ausstellenden Unternehmen blickte man in zufriedene Gesichter, denn nach repräsentativen Umfragen ist die Investitionsbereitschaft auf dem Stuttgarter Pflichttermin der Branche hoch. 84 Prozent (2014: 81 Prozent) wollen investieren, und das vor allem zeitnah.

Die 27. Auflage der INTERGASTRA hat neben den klassischen Schwerpunkten Küchentechnik, Getränke, Einrichtung/Ausstattung noch weitere Felder besetzt. Vor allem die vielfältigen Wettbewerbe waren beliebte Attraktionen. Aber auch das Angebot rund um handwerklich hergestelltes Speiseeis, der Themenpark FOKUS HOTEL sowie der 2. Stuttgart Coffee Summit boten interessante Angebote für die Besucher und erlaubten Gastronomen und Hotelverantwortlichen den Blick über den Tellerrand.

Die nächste INTERGASTRA findet vom 20. bis 24. Februar 2016 auf der Messe Stuttgart statt.

Mehr Informationen, Text und Pressefotos unter www.intergastra.de

Ausstellerstimmen zur INTERGASTRA 2014:

Armin Braun, Projektmanagement, Object Carpet GmbH

„Die Qualität der Besucher ist sehr hoch. Sowohl große Ketten als auch kleine Betriebe kamen mit zum Teil konkreten Investitionsabsichten. Wir zeigen auf der INTERGASTRA unsere Neuheiten, unter anderem zwei neue Hotelkollektionen. Mit der Resonanz sind wir durchaus zufrieden.“

Alexander Epp, Geschäftsführer Deutschland, Carpigiani Deutschland GmbH

„Es war buchstäblich die Hölle los! Qualität und Quantität der Besucher waren gleichermaßen hoch, wir sind sehr, sehr zufrieden! Die GELATISSIMO ist eine ganz wunderbare Messe. Es ist gelungen, das Flair einer tollen italienischen Messe nach Stuttgart zu bringen. Auch die Verkehrsanbindung stimmt. Ich bin sicher, dass die Gelatissimo die Messe der Zukunft ist!“

Kerstin Herrmann, Marketing, Sapros Handels- und Vertriebs GmbH

„Mit derart vielen Besuchern hatten wir gar nicht gerechnet! Viele Kunden waren überrascht, dass wir inzwischen Vollsortimenter sind. Der Trend zum Regionalen deckt sich mit unserem Unternehmenskonzept. Wir produzieren nachhaltig und verarbeiten deshalb nur tatsächlich bestellte Ware, so dass der Kunde immer frisch beliefert wird. Die Nachfrage wächst – wir sehen, dass die Umsätze steigen!“

Paul Mayser, Marketingleitung, Palux AG

„Die INTERGASTRA war und ist für uns eine der wichtigsten Messen und hat an Bedeutung noch weiter zugenommen. Der ideale Standort eröffnet Möglichkeiten und wir treffen hier nicht nur Kunden aus Baden-Württemberg, sondern auch aus sehr vielen weiteren Bundesländern. Die Kunden haben oft konkrete Vorstellungen und wir führen Gespräche mit den Entscheidern. Hier werden Kaufentscheidungen angebahnt.“

Frank Schmidt, Bereichsleiter Zielgruppenmanagement, METRO Cash & Carry Deutschland

„Die INTERGASTRA ist als bekannte Fachmesse für uns die optimale Plattform, um unsere Profikunden zu erreichen, ihnen neue Produkte vorzustellen und mit ihnen gemeinsam den Auftakt in unser Jubiläumsjahr zu feiern. Wir freuen uns daher, in diesem Jahr erneut hier in Stuttgart dabei zu sein.”

Steffen Schwarz, Geschäftsführer, Coffee Consulate

„Es lief hervorragend, sensationell! Wir freuen uns über die Anzahl der Teilnehmer am Coffee Summit, ebenso wie über die Publikumsresonanz. Hier auf der INTERGASTRA wurde zum ersten Mal auf einer Gastromesse die Erlebbarkeit des Kaffees in ihrer gesamten Bandbreite gezeigt. Das war toll, großartig!

Rüdiger Seifert, Verkaufsleiter Trend- und Szenegastronomie Deutschland, Schweppes Deutschland GmbH

„Wir haben hier auf der INTERGASTRA NEO eine sehr gute Resonanz. Die Qualität der Fachbesucher ist hoch und wir führen Gespräche mit dem Fachgroßhandel sowie Gastronomen. Diese Veranstaltung nutzen wir zur offiziellen Einführung der neuen Rezeptur von Ginger B. Schweppes.“

Gunnar Willipinski, Marketing/Leiter AromAkademie, Azul Kaffee GmbH & Co. KG

„Wir hatten sehr viele qualitativ hochwertige Gespräche mit Stamm- und Neukunden. Für die Besucher, die zu uns an den Stand kamen, ist Kaffee kein bloßes Beiwerk, sondern von zentraler Bedeutung. Diese Kunden setzen in erster Linie auf Qualität. Auch im Hinblick auf den Relaunch unseres Tee-Angebots war der Messeauftritt daher sehr wichtig für uns.“

Quelle: www.intergastra.de

 
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

Zurück Alle Messe News