INTERNORGA 2014: Innovation, Inspiration, INTERNORGA... ...

www.messekurier.de | Tel. +49 511 - 806 805 0 | Telefax: +49 511 - 806 805 25 | info(at)fachverlag24(dot)de
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

INTERNORGA 2014: Innovation, Inspiration, INTERNORGA...

Mit den Messekurier-RSS-Feeds immer auf dem neusten Stand

13.03.2014

Europäische Leitmesse für den Außer-Haus-Markt öffnet ihre Tore. Wachsende Konsumentenausgaben sorgen für bestes Investitionsklima.

Vom 14. bis 19. März 2014 öffnet die INTERNORGA ihre Tore in den Hamburger Messehallen. Die Hansestadt, als Hauptstadt für innovative Gastronomie- und Hotellerie-Konzepte, wird dann erneut zum wichtigsten Branchentreff für Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien. Auch in diesem Jahr geht es hoch her: Mehr als 1.200 Aussteller aus 25 Nationen präsentieren ihre Produktneuheiten, Trends und Innovationen. Mit der größten Angebotsbreite und -tiefe garantiert die INTERNORGA ihren Fachbesuchern den besten Marktüberblick und bestätigt einmal mehr ihre Position als Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt.

„In diesem Jahr sind die Voraussetzungen für die INTERNORGA besonders gut“, freut sich Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress GmbH, und beruft sich auf aktuelle Ergebnisse aus dem CREST Verbraucherpanel der npdgroup deutschland GmbH. Demnach verzeichnet der Außer-Haus-Markt in Deutschland wachsende Konsumentenausgaben – und das im vierten Jahr in Folge. 2013 gaben die Deutschen rund 69,4 Milliarden Euro in der Gastronomie aus, was einer Steigerung von 1,2 Milliarden Euro (1,8 %) zum Vorjahr entspricht. Pro Besuch gab der Gast im Schnitt 6,05 Euro aus, 2,7 % mehr als im Vorjahr. Vor allem aufgrund der positiven Entwicklung im zweiten Halbjahr 2013, prognostiziert die npdgroup deutschland GmbH für 2014 ein weiteres Ausgabenplus von 3 %.

Trends im Fokus
Im Mittelpunkt der INTERNORGA stehen wie jedes Jahr aktuelle Trends und Innovationen. Auf keiner anderen Branchenmesse treffen sich so viele Marktführer; aber natürlich sind auch kleine kreative Konzepte in den Hamburger Messehallen präsent. „Eine Leitmesse muss immer wieder überraschen, Trends antizipieren und sogar selbst kreieren. Wir tun einiges dafür, diesen Spitzenplatz zu halten, und stellen die INTERNORGA regelmäßig auf den Prüfstand, entwickeln neue Ideen und Formate. Zukunftsweisende Konzepte sind ein wesentlicher Aspekt“, sagt Aufderheide. „Nicht umsonst haben von der INTERNORGA schon viele Produkte und Trends ihren Siegeszug in Gastronomie und Handel angetreten – beispielsweise der Smoothie oder der Wrap.“ Vielleicht werden auch die Currywurst-Frikadelle, das pikante Franzbrötchen am Stiel, der Pancake-Automat, Snacks in Insektenform oder die Fritteuse ohne Fett zu Trends des kommenden Jahres avancieren. Alles Highlights, die auf der INTERNROGA 2014 zu sehen sind.

Rahmenprogramm mit mehr Highlights denn je
Die diesjährigen Premieren auf der INTERNORGA sind besonders erlebnisreich: Live auf der Messe wird das Finale der Pizza Europameisterschaft ausgetragen, die Wildbakers zeigen mit ihrer verrückten Backshow, wie kreativ das Bäckerhandwerk sein kann, und in der neuen WEIN Welt können sich Gastronomen praxisnah beraten lassen und mit Experten und 18 Winzern den optimalen Wein für Ihr persönliches Gastro-Konzept finden. Mit dabei sind natürlich auch die im vergangenen Jahr sehr erfolgreich eingeführten Formate wie die LiquID Bar, das Trendforum Pink Cube und die SKYWALK Tafel. In der LiquID Bar können Fachbesucher neue Trendspirituosen, ihre Hersteller und Importeure kennenlernen. Im Trendforum Pink Cube erfahren sie, wie die Zukunft der Gastronomie aussieht. Auf der SKYWALK Tafel zeigen namhafte Aussteller, wie Geschirr, Gläser, Besteck und Tischwäsche spektakulär inszeniert werden.

Damit nicht genug: Gespannt sein dürfen die Fachbesucher auch auf die Newcomers‘ Area sowie auf die exklusiven Events und Partys. Zudem treten hochkarätige Redner wie Oliver Kahn, Tim Mälzer oder Sternekoch Nelson Müller im Rahmen des Internationalen Foodservice-Forum, dem Deutschen Kongress für Gemeinschaftsverpflegung oder dem INTERNORGA-Forum Schulcatering auf und versprechen ein spannendes Kongressprogramm. Und bereits zum vierten Mal wird im Rahmen der Fachmesse der begehrte INTERNORGA Zukunftspreis verliehen.

Über die INTERNORGA
Die INTERNORGA ist seit 1921 die europäische Leitmesse für Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien. Jedes Jahr im März präsentieren mehr als 1.200 Aussteller aus dem In- und Ausland Neuheiten, Trends und Komplettlösungen für den gesamten Außer-Haus-Markt. Die Ausstellerpräsentationen werden durch ein großes Rahmenprogramm, international besetzte Kongresse, Award-Verleihungen und innovative Sideevent-Konzepte ergänzt. Die INTERNORGA findet traditionell auf dem Hamburger Messegelände im Herzen der Hansestadt statt. Der Einlass erfolgt ausschließlich nach Legitimation als Fachbesucher. Eintritt: 29,50 Euro (Zweitageskarte 38 Euro), Fachschüler: 16 Euro.

Quelle: www.internorga.com/

 
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

Zurück Alle Messe News