METAV 2014: Modularer Zentrischspanner ...

www.messekurier.de | Tel. +49 511 - 806 805 0 | Telefax: +49 511 - 806 805 25 | info(at)fachverlag24(dot)de
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

METAV 2014: Modularer Zentrischspanner

Mit den Messekurier-RSS-Feeds immer auf dem neusten Stand

11.03.2014

Diesen Artikel finden Sie in der Ausgabe METAV 2014 vom Messekurier

Dieser Modulare Zentrischspanner zeichnet sich dadurch aus, dass die Kernkomponente immer gleich sind und die Basis an den Maschinentisch angepasst werden kann.

Es gibt eine Version „B“ bei der ein schnellwechselbacken System zur Verfügung steht.

Über sieben Backen stehen bei dieser Version zur Auswahl. Die Befestigung der Backen erfolgt mittels Seitenpratzen. Diese sind mit einem Links- und einem Rechtsgewinde versehen, dadurch ist das Auswechseln der Backen durch Bedienung einer Schraube möglich. Diese Befestigungsart ermöglicht ein schnelles Wechseln der Backen, die nach oben abgenommen und eingesetzt werden. Bei weichen Backen hat man dadurch auch die gesamte Backe zur Verfügung um Werkstückkonturen einzuarbeiten.

Die Version „M“ ist auf dem Modularsystem des Power Clamp aufgebaut, dabei sind die Spannpratzen an den Modulen befestigt. Mit dieser Variante stehen über 56 verschiedene Backenmodule wie Prägemodule, glatte, geriffelte Module, weiche Formbacken, Spannzangenaufnahmen, Dreibackenfutter sowie Magnet und Vakuumspannplatten zur Verfügung.

Speziell zu erwähnen ist bei den Startersets die Kombination Zentrischspanner und Universalbacke wobei die Direktprägebacke, stufenbacke inklusive des Festanschlags in einem Modul vereint ist. Mit den speziell entwickelten Prägeeinstätzen kann die Prägehöhe bei beiden Varianten ab 1.8mm Variabel eingestellt werden.

TEXT: TRIAG International AG
Aussergrütstrasse 2
CH-6319 Allenwinden

 
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

Zurück Alle Messe News