POWTECH 2016:
Neue Verfahren für innovative Glas- und Keramikerzeugnisse ...

www.messekurier.de | Tel. +49 511 - 806 805 0 | Telefax: +49 511 - 806 805 25 | info(at)fachverlag24(dot)de
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

POWTECH 2016:
Neue Verfahren für innovative Glas- und Keramikerzeugnisse

Mit den Messekurier-RSS-Feeds immer auf dem neusten Stand

Innovationsmotor keramische Industrie

Die Hersteller industrieller Glas- und Keramiklösungen sehen sich in diesem Klima einer steigenden Nachfrage, aber auch einem hohen Innovationsdruck ausgesetzt. Die Anforderungen an die Leistungsfähigkeit, Robustheit und Lebensdauer der Werkstoffe wachsen. Gleichzeitig streben die Unternehmen mehr Effizienz in ihrer Produktion an. Neue und hoch spezialisierte Produktionstechnologien helfen, diese Ziele zu erreichen. Gleiches gilt für alle periphären Systeme wie etwa deutlich kompaktere Entstaubungsanlagen. 

Kritische Grenzwerte leichter einhalten

Bei einem Besuch auf der POWTECH verschaffen sich Verantwortliche von Glas- und Keramikunternehmen einen ersten Überblick über die neuen Technologien. Die Fachmesse präsentiert 2016 unter anderem Lösungen für mehr Qualität, Reproduzierbarkeit und Betriebssicherheit in dynamischen Produktionsprozessen. Dazu gehören auch Filtrations- und Entstaubungsanlagen zur Einhaltung aktueller Staubgrenzwerte. Moderne Systeme sind genau auf die jeweilige Verarbeitungstechnik abgestimmt und benötigen deutlich weniger Platz in der Produktionsumgebung. „Die geringe Baugröße bei hoher Abscheideleistung und die einfache Handhabung von Filter-Packs sind entscheidende Faktoren für einen effizienten Betrieb“, betont Andreas Kiy, Director Industrial Air Filtration Equipment Europe, Middle East, North Africa bei dem POWTECH-Aussteller Donaldson. „Auf der Messe zeigen wir Entstaubungssysteme, die im Vergleich zu bisherigen Modellen bei gleich bleibender Leistung um bis zu 70 Prozent kleiner sind.“
Fachbesucher erleben auf der POWTECH Technologien für die gesamte Prozesskette der Keramik- und Glasherstellung: Zusammen mit Donaldson Filtration Solutions präsentieren in Nürnberg rund 271 Unternehmen ihre Innovationen für Verfahrenstechnik, Handling und Analytik von Pulver und Schüttgut. 

Neues aus der Partikeltechnologie

Gleichzeitig zu Gast im Messezentrum Nürnberg ist die PARTEC, der Internationale Kongress für Partikeltechnologie. Hier treffen sich führende Fachingenieure und Wissenschaftler zum Austausch über die neuesten Entwicklungen für Prozesse der Partikelbildung, Agglomeration und Beschichtung sowie Messmethoden und diverse industrielle Anwendungen für Partikel.


Quelle: powtech.de 

 
 
Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

Zurück Alle Messe News