Table of Contents Table of Contents
Previous Page  5 / 24 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 5 / 24 Next Page
Page Background

Seifert Instruments GmbH mit Sitz in Maitenbeth / Obb. ist ein unabhängiger Anbieter von

Waren und Dienstleistungen aus dem Bereich Labor- und Analysentechnik. 1996 wurde die

Firma als CIS Ing.-Büro Seifert in Steinfurt / NRW gegründet und 2014 in die Seifert Instruments

umgewandelt.

„Gute Waren und Dienstleistungen haben ihren Preis, der aber bezahlbar bleiben muss“.

Diese Aussage von Bianca Perzl, Mitarbeiterin der Seifert Instruments GmbH beschreibt zutref-

fend den Charakter unseres Unternehmens. Aufgrund unserer schlanken Kostenstruktur und der

großen Anzahl von Lieferanten können wir Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien für Firmen

wie u.a. Analytik Jena in Originalqualität zu interessanten Preisen ohne Mindestbestellwert an-

bieten. Ein kompetenter Service von erfahrenen Technikern, die auch am Telefon schnell helfen

können, sowie eine Wartung nach Herstellervorgaben runden das Angebot ab.

Mit dem Area-Max 1 produzieren wir seit 2004 ein einfaches Gerät zur Bestimmung der spezi-

fischen Oberfläche BET durch Stickstoffadsorbtion nach DIN EN 66132. Die Vorteile liegen in der

schnellen und einfachen Bestimmung der spezifischen Oberfläche nach der Einpunkt-Methode

zur Verwendung in der Qualtitätskontrolle oder als produktionsbegleitende Überprüfung.

2009 wurde aus der Idee, eigene Kohlenstoff/Schwefel Analysatoren herzustellen, Realität.

Mit dem C/S-Max wird ein günstiger Elementaranalysator angeboten, der robust und einfach zu

handhaben sowie preiswert im Unterhalt ist. Der modulare Aufbau ermöglicht die Verwendung

von verschiedenen Aufschlussmöglichkeiten.

So hat der Anwender einen Hochtemperaturrohrofen mit Temperaturen bis 1500°C, einen

Rohrofen mit Temperaturen bis 1200°C oder einen IR-Ofen mit der Möglichkeit, verschiedene

Temperaturrampen und schnelle Temperaturänderungen zu realisieren, zur Auswahl. Ein Zu-

satzmodul für die Bestimmung von TIC aus Feststoffen oder Flüssigkeiten vervollständigen das

System. So kann der TOC, TIC und TC aus Feststoffen und Flüssigkeiten sowie der elementare

Kohlenstoff aus verschiedenen Verbindungen bestimmt werden. Die benutzerfreundliche Soft-

ware kann ohne aufwendige Schulung problemlos angewendet werden.

Unser Ziel für die Zukunft sehen wir in der Erweiterung unserer Angebote im Bereich

Verbrauchsmaterial und Ersatzteile für verschiedene Hersteller sowie in der Automatisierung

unserer Analysatoren.

Seifert Instruments GmbH located in Maitenbeth / Bavaria, is an independent supplier of goods

and services in the field of instrumental analytics. The company was established 1996 as CIS

Ing.-Büro Seifert and changed to Seifert Instruments in 2014.

„High quality goods and services have their price, that must, however, remain affordable“.

This statement by Bianca Perzl, staff member of Seifert Instruments GmbH discribes exactly

the character of our company. Due to our slim expense policy and a large number of suppliers,

we are in the position to offer spareparts and consumables for equipments made by compa-

nies such as Analytik Jena in original quality to good prices without minimum order values.

Competent technical support by experienced technicians, maintenance work based on supplier

specifications as well as a telephone hotline complete the offered services.

The Area-Max 1 which has been produced since 2004 is a simple device to determine the specif-

ic surface area BET by nitrogene adsorbtion according to DIN EN 66132. The major advantages

lie in the quick and simple determination of the specific surface area according to the single

point method and is applied for quality or product related controls.

2009, the idea of manufacturing our own carbon/sulfur analyser has come true. The C/S-Max

is a reasonably priced elemental analyzer with robust construction. It is easy to handle and has

low running costs. The modular design enables different kinds of digestion methods. Thus, the

user may choose between a high-temperature tube furnace with temperatures up to 1500°C, a

tube furnace with temperatures up to 1200°C or an infrared furnace with the possibility of var-

ious temperature ranges or rapid temperature rises. An additional module for the determination

of TIC in solids or liquids complete our system. So the TOC, TIC und TC in solids and liquids as

well as the elemental carbon in various materials can be determined. Our user-friendly software

may be used without elaborate trainings.

We also see further growth in the spare parts and consumables sector for various suppliers as

well as the automation of our analyzers for the future.

Seifert Instruments – Die vernünftige Alternative

Seifert Instruments – The reasonable alternative

Hall A1,

Stand 420

SEIFERT INSTRUMENTS GmbH •

83558 Maitenbeth, Deutschland •

info@seifert-instruments.de

www.seifert-instruments.de