Table of Contents Table of Contents
Previous Page  7 / 28 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 7 / 28 Next Page
Page Background

7

BRANCHEN NEWS

TEXT:

LANDESMESSE STUTTGART GMBH

MESSEPIAZZA 1

70629 STUTTGART

E

in wahres Innovations-

Feuerwerk an Premieren,

Neu- und Weiterentwick-

lungen brennen die Aus-

steller zur InnoTrans 2016 vom

20. bis 23. September auf dem

Berliner Messegelände ab.

Siemens zum Beispiel stellt auf

der Messe „Mireo“ vor, die neue

Regional- und Pendlerzug-Platt-

form, die speziell für den stetig

wachsenden Mobilitätsbedarf ent-

wickelt wurde. Bombardier Trans-

portation wartet gleich mit zwei

Weltpremieren auf: der modularen

Fahrzeug-Plattform für den neuen

„TALENT 3“ und der Metro „MOVIA

Maxx“, die sich individuell den

jeweiligen Wünschen und Anfor-

derungen der Betreiber anpassen

lässt.

Auch die Deutsche Bahn präsen-

tiert mehrere Erstvorstellungen.

Komplett emissionsfrei erzeugt

die Brennstoffzelle der DB Bahn-

bau Gruppe elektrische Energie.

„Colibri“, ein neuartiges Konzept

der DB Fahrzeuginstandhaltung,

veranschaulicht, wie IT-Lösungen

für die Reisekette von morgen

aussehen werden. Und die DB

Netz AG zeigt ihr neues Tunnel-

inspektions-Fahrzeug der Baurei-

he 705.1. Der neue Regionalzug

von Alstom mit Brennstoffzellen-

Antrieb wird ebenfalls vollständig

emissionsfrei sein und zudem mit

einem sehr geringen Geräuschpe-

gel fahren. Ein außergewöhnliches

Zugkonzept stellt auch das Deut-

sche Zentrum für Luft- und Raum-

fahrt gemeinsam mit dem Andreas

Vogler Studio vor: den Doppelde-

cker-Hochgeschwindigkeitszug

„AeroLiner3000“ für das britische

Eisenbahnnetz.

ABB Railway präsentiert auf

der InnoTrans 2016 weltweit zum

ersten Mal den leichten Traktions-

Transformator Effilight®, dessen

neue Technologie eine erhebliche

Einsparung der Ölmenge erlaubt,

und das hochkompakte Batte-

rieladegerät BORDLINE® BC, das

mit hoher Leistungsdichte und

Verfügbarkeit sowie einfacher

Wartung punktet. Das Gleisbau-

fahrzeug von Mercedes-Benz Spe-

cial Trucks besitzt neben einem

Eisenbahnkran mit Arbeitskorb so-

wie Zweischalengreifern auch eine

Waggonbremsanlage für Anhänge-

lasten bis zu 400 Tonnen.

Neuheitenreport stellt Weltpre-

mieren und Innovationen vor

Diese und viele weitere Weltp-

remieren, Neu- und Weiterentwick-

lungen stellt der InnoTrans Neu-

heiten-Report den Medien und der

internationalen Fachöffentlichkeit

in Wort und Bild vor. Bislang sind

schon weit über 200 Aussteller

mit ihren Innovations-Highlights

vertreten. Die Übersicht ist im

Internet zu finden unter

www.in

-

notrans.de/neuheiten

und wird bis

zum Messebeginn noch erweitert.

Fireworks of innova-

tions and debuts at

InnoTrans 2016

F

rom 20 to 23 September

exhibitors at InnoTrans

2016 will be putting on

a spectacular display of

debuts, innovations and evoluti-

onary developments on the Ber-

lin Exhibition Grounds.

Siemens, for example, will be pre-

senting “Mireo”, the new regional

and commuter train platform which

was specifically designed to meet

ever-growing transport demands.

Bombardier Transportation has

no less than two products mak-

ing their international debut: the

modular vehicle platform for the

new “TALENT 3” and the “MOVIA

Maxx” metro platform which can be

individually adapted to suit opera-

tors’ requirements.

Numerous Deutsche Bahn

products will also be on show for

the first time. The fuel cell de-

veloped by DB Bahnbau Gruppe

produces electricity without

any emissions whatsoever. “Co-

libri”, a new concept from DB

Fahrzeuginstandhaltung, offers

an impression of what the IT

solutions for travel of the future

might look like. Lastly, DB Netz

AG will be exhibiting its new

Series 705.1 tunnel inspection

vehicle. Alstom’s new fuel-cell

powered train for local regions

also produces no emissions and

is extremely quiet. The German

Aerospace Centre and Andreas

Vogler Studio will also be dis-

playing a fascinating concept:

the “AeroLiner3000” high-speed

double decker train for the UK’s

rail network.

At InnoTrans 2016 the Ef-

filight®, a lightweight traction

transformer from ABB Railway

whose unique design signifi-

cantly reduces oil volume, will

be appearing for the first time.

So too will the ultra-compact

BORDLINE® BC battery charger

which features a high specific

output, maximum reliability and

easy maintenance. The dual-

purpose track-laying vehicle from

Mercedes-Benz Special Trucks

features a railway crane with a

work cage and clamshell bucket

grab as well as a wagon braking

system for towed loads of up to

400 tons.

Innovation Report presents

world debuts and innovations

The Innovation Report is pre-

senting details and illustrations

of these and many other debuts,

innovations and evolutionary

developments to the media and

international experts. To date it

contains well over 200 exhibi-

tors with their innovative prod-

ucts. This overview can be found

on the internet at http: www.

innotrans.com/innovations

and

will continue to be updated in

the run-up to the fair.

Feuerwerk an Innovationen und Premieren auf der InnoTrans

• 131 Weltpremieren • Innovationen von über 200 Ausstellern • Neuheitenreport: Service für Journalisten und Fachbesucher

TEXT: SECO TOOLS GMBH

STEINHOF 24, D-40699 ERKRATH

U

nter dem Motto „Kom-

men & Entdecken“

präsentiert Seco Tools

auf der AMB 2016 in

Stuttgart zahlreiche neue Zer-

spanungslösungen sowie Pro-

grammerweiterungen mit hohem

praktischen Nutzen.

Auf dem Messestand in Halle 2,

Stand C04, präsentiert Seco ein

Leistungsprogramm, das die viel-

fältigen Herausforderungen bei der

Zerspanung von leicht bis schwer

zu bearbeitenden Werkstoffen be-

rücksichtigt. Innovative Lösungen

mit hohem Praxiswert zum Fräsen,

wie das Hochvorschubverfahren

mit dem neuen Frässystem Seco

High Feed 6 und den Seco Jabro

Vollhartmetallfräsern JHF181 und

JHF980, stehen hier an erster Stel-

le. Da sich mit diesem Fräsverfahren

bis zu 30% schneller arbeiten lässt,

liegt der Vorteil der Zeit- und Kos-

tenersparnis hier klar auf der Hand.

Ebenfalls im Fokus sind die beson-

ders flexiblen und prozesssicheren

„Tangentialen Lösungen“ – das Eck-

und Walzenstirnfrässystem Square

T4, die Scheibenfräser 335.19 und

335.25 sowie Sonderwerkzeuge ba-

sierend auf tangential angeordne-

ten Wendeschneidplatten für die in-

dividuellen Kundenbedürfnisse. Die

Vollhartmetallfräser JS554, JS564

und JS565 für das dynamische Frä-

sen sind weitere Neuentwicklungen

und richten sich speziell an hoch-

produktive Bearbeitungen in der

Luftfahrt, der Medizintechnik und

dem Allgemeinen Maschinenbau.

Bei den Neuheiten im Anwen-

dungsbereich Drehen konzentriert

sich alles auf die extrem breit

aufgestellte Familie der CBN-

Sorten Secomax CH0550, CH2540

und CH3515. Gemeinsam stellen

sie ein komplettes Programm für

die gesamte Hartdrehbearbeitung

dar, von extrem verschleißfest bis

ausgesprochen zäh, vom kontinu-

ierlichen Schnitt bis zu schweren

Schnittunterbrechungen.

Die erfolgreichen Duratomic-

beschichteten Sorten TP0501,

TP1501 und TP2501 zum Stahl-

drehen sowie die beiden neuen

Sorten TK1501 und TK0501 für die

Gussbearbeitung stehen für die

nahezu komplette Bearbeitung

von Stahl- und Gusswerkstoffen,

vom Schruppen bis zum Schlich-

ten. Sie sind deutlich zäher und

gleichzeitig verschleißfester als

bisher bekannte Lösungen und

eine zusätzlich aufgebrachte

chromfarbene Deckschicht ga-

rantiert die einfache Erkennung

bereits benutzter Schneiden. Das

spart Werkzeugkosten und sichert

die Bearbeitungsqualität.

Bestes Zerspanungswissen on-

line bietet das neue digitale Portal

„My Pages“. Einfach, leicht ver-

ständlich und Menü geführt, kön-

nen sich die Anwender basierend

auf der Bearbeitungsaufgabe eine

prozesssichere, erste Wahl anzei-

gen und dann individuelle Opti-

mierungsmöglichkeiten aufzeigen

lassen. Mit dieser schnellen Daten-

bereitstellung lassen sich Routine-

tätigkeiten enorm reduzieren.

Individuelle Sonderlösungen,

die exakt auf die Bearbeitungsauf-

gabe und die spezifischen Anforde-

rungen der Produktion zugeschnit-

ten werden, sind eine besondere

Spezialität von Seco. Damit steht

Seco seinen Kunden mit umfas-

sendem Anwendungswissen, jahr-

zehntelanger Erfahrung und Know-

how zur Seite. Auf die gemeinsam

vereinbarten Leistungskriterien

gewährt Seco eine 100%ige Funk-

tionsgarantie. Neben den realisier-

ten Schnittdaten ist hier oftmals

die erzielte Werkstückqualität ein

entscheidendes Kriterium. Secos

gebündelte Kompetenz und die

Produktion in seinen weltweiten

Fertigungsstätten, die gemäß dem

neuesten Entwicklungsstand aus-

gerüstet sind, bilden dabei die

Grundlage für diese Leistungsga-

rantie und die Nähe zum Kunden.

Kommen & Entdecken

Innovative Highlights

auf der AMB 2016