Skip to main content
ANZEIGESPS

SPS 2019: Marktübersicht und Erweiterung des Produktsortiments

By November 27, 2019No Comments
Bild: Heinrich Thulesius GmbH & Co

Bild: Heinrich Thulesius GmbH & Co

 

Die Heinrich Thulesius GmbH & Co. KG entwickelt sich stetig weiter. Einerseits durch sehr gute und innovative Produkte, andererseits durch starke Kundenbetreuung und Neukundengewinnung. Made in Germany ist Teil des Erfolgs. Die Zugehörigkeit zur japanischen Unternehmensgruppe Sumitomo, deren Produktion für Europa und Afrika in Norderstedt und Wedel bei Hamburg angesiedelt ist, bringt entscheidende Vorteile. Die hohe Produktqualität der Sumitomo-Wärmeschrumpfprodukte ist auf dem Markt bekannt. Geschäftsgebaren und -beziehungen von Sumitomo sind nachhaltig ausgerichtet. Langjährige Mitarbeiter stützen das Konzept durch Kontinuität, Fleiß und Zuverlässigkeit. Sachverstand und Marktübersicht sind selbstverständlich genauso notwendig wie ein Gespür für unterschiedliche kulturelle Gegebenheiten in einem international aufgestellten Unternehmen.

Gewinne sind wichtig und grundlegend, aber die Wege dahin können unterschiedlich sein. Mitarbeiter erkennen sehr schnell, ob der Fokus der Geschäftsführung ausschließlich auf Profit ausgerichtet ist und welche Rolle Human Resources spielen. Japanische Unternehmen genießen in Deutschland als Arbeitgeber einen guten Ruf. Die Mitarbeiter von Thulesius können diesen bestätigen. Eine Firmenphilosophie wie die von Sumitomo, die bereits über 400 Jahre alt ist und heute genauso gilt wie damals, lässt das Gesicht des Unternehmens erkennen. Da geht es um kontinuierliche Verbesserungsprozesse, Vertrauen und nachhaltige, saubere Geschäfte.

Eine gute Marktübersicht setzt Aufmerksamkeit für die Belange der Kunden, die Beobachtung des Wettbewerbs, die Teilnahme an und Besuche von Messen und einen funktionierenden Vertrieb voraus. Informationen und Erkenntnisse daraus beeinflussen unter anderem das Produktsortiment. In der Doppelfunktion als Tochterunternehmen des Herstellers Sumitomo und als unabhängiges Handelsunternehmen kann Thulesius sehr flexibel (re-)agieren. Mit der Erweiterung des Sortiments um teils innovative, teils vom Kunden verlangte Produkte geht man auf die Anforderungen des Marktes ein. Ein bereits länger etabliertes Produkt ist der flexible, bis 150 °C dauertemperaturbeständige und dieselresistente Schrumpfschlauch HTS-AN25, dessen Verfügbarkeit für den europäischen Markt seitens Sumitiomo bisher allerdings nicht ausreichend gewährleistet war. Ab sofort wird der HTS-AN25 in allen Größen von 1/8“ bis 4“ ab Lager verfügbar sein. Speziell im Sonderfahrzeugbau, im Militär- und Luftfahrtbereich wird dieses Produkt vielfach eingesetzt. Bisher kam hier ein Wettbewerber mehr oder weniger ungestört zum Zug. Das soll sich nun ändern.

Das Lieferprogramm der Heinrich Thulesius GmbH & Co. KG umfasst neben den Wärmeschrumpfprodukten auch Sonderkabel und -leitungen, Elektroisolierschläuche, Kabelbinder und Schläuche für mechanischen, chemischen, Geräusch- und Temperaturschutz. Das Sortiment dieser Schutzschläuche hat Thulesius um 3 Produkte erweitert. Es handelt sich um a) einen schrumpfenden, b) einen schnittfesten und c) einen selbstschließenden, nachträglich installierbaren Gewebeschlauch. Alle drei Schläuche, die teilweise auch in der Farbe orange hergestellt werden, sollen unter anderem dem Thema E-Mobilität Rechnung tragen. Die entsprechenden Datenblätter HTC-TSH, HTR-TCR und HTR-PRWS, als auch das vom Schrumpfschlauch HTS-AN25, können Sie unter Telefon 0421/4895-0 bei uns anfragen.

Messestand: Halle 2, Stand 252

Thule7-Logo