Messe News

www.messekurier.de | Tel. +49 511 - 806 805 0 | Telefax: +49 511 - 806 805 25 | info(at)fachverlag24(dot)de
 

www.cerion-laser.de                                                      Anzeige

Ihr Unternehmen auf Messekurier.de
 
   
Citadel Hotelsystems - Hotelsoftware faneurope2016
 

Referenzen:

  prodim-systems.comsatigroup.iteuroswitch.itceratizit.combasf.comdemmeler.comforfittings.it

MEDICA 2017:
MEDICA App COMPETITION: Bewerbungen laufen – Live-Pitch um die beste `Health App Solution´ im November

MEDICA App COMPETITION: Bewerbungen laufen – Live-Pitch um die beste `Health App Solution´ im November

MEDICA 2017

Im Rahmen der mit mehr als 5.000 Ausstellern weltgrößten Medizinmesse MEDICA (13. – 16. November 2017) wird zum sechsten Mal der international führende Live-Wettbewerb um die beste `Health App Solution´ für den Einsatz im Patienten-, Arzt- und Klinikalltag ausgetragen – die MEDICA App COMPETITION 2017, eingebettet als Session beim MEDICA CONNECTED HEALTHCARE FORUM.

Noch bis zum 30. September 2017 können Entwickler aus aller Welt ihre App-Lösung einreichen. Diese Bewerbungen werden von einer hochkarätig besetzten Jury vorselektiert (Sichtungsphase in Woche 40/2017). Die 15 Entwickler-Teams, deren eingereichte Lösung die Teilnahme- und Bewertungskriterien aus Jury-Sicht am besten erfüllen, qualifizieren sich für die Teilnahme am Live-Pitch im Rahmen der MEDICA 2017. Alle für diesen Live-Event Nominierten werden Anfang Oktober 2017 entsprechend benachrichtigt.

...mehr

COMPAMED 2017:
11. COMPAMED Frühjahrsforum rückte die Mikrofluidik in den Fokus - ein Thema von hoher Bedeutung für die moderne Labormedizin

11. COMPAMED Frühjahrsforum rückte die Mikrofluidik in den Fokus - ein Thema von hoher Bedeutung für die moderne Labormedizin

COMPAMED 2017

Das COMPAMED Frühjahrsforum hat sich als Expertentreffpunkt für Entwickler, Produzenten und Service-Partner der Medizintechnik-Industrie etabliert. Die jährliche Veranstaltung bietet bereits im Frühjahr einen Ausblick auf die COMPAMED, die international führende Marktplattform für Zulieferer der medizinischen Fertigung, die jedes Jahr vom 13. bis 16. November 2017 in Düsseldorf stattfindet. Das 11. Frühjahrsforum widmete sich am 3. Mai 2017 (in Frankfurt a. M.) der Mikrofluidik in der Medizintechnik – und zwar in drei Sitzungen zu den Themen „Allgemeine Aspekte und Konzepte“, “Herstellung von mikrofluidischen Geräten“ sowie „BioMEMS und Cell Handling“. Hintergrund: Die Medizintechnik entwickelt sich zunehmend in Richtung einer dezentralen Betreuung von Patienten. Daher müssen auch alle diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen und Geräte am „Point of Care (PoC)“ arbeiten. Dies bietet große Vorteile gegenüber der bisherigen Praxis, die Patienten zu einem Arzt zu bestellen und die Tests in einem Labor durchzuführen. So lassen sich stationäre Aufenthalte vermeiden, schnellere Ergebnisse zur spezifischen Diagnose und personalisierten Behandlung erzielen sowie Kosten im Gesundheitssystem senken.

Um diese Pluspunkte nutzen zu können, müssen Geräte zur Diagnostik und Therapie automatisiert und zuverlässig arbeiten. Proben sollten in genau definierten Mengen zur Analyse geführt, aufbereitet und getestet werden. Medikamente müssen auf das Krankheitsbild des individuellen Patienten abgestimmt und dosiert werden. In allen diesen Bereichen spielen mikrofluidische Systeme eine große Rolle. Das 11. COMPAMED Frühjahrsforum hat deshalb gezeigt, wie diese Bauteile und Systeme hergestellt und welche Materialien dazu benutzt werden, aber auch wie BioMEMS-Produkte in der Diagnostik oder der Dosierung von Medikamenten eingesetzt werden. Organisiert wird das Forum vom IVAM Fachverband für Mikrotechnik IVAM in Kooperation mit der Messe Düsseldorf.

...mehr

AGRITECHNICA 2017:
Emissionen bleiben Thema

Emissionen bleiben Thema

AGRITECHNICA 2017

Mit dem Jahr 2019 wird die noch schärfere Diesel-Emissionsstufe V auch für Motoren von landwirtschaftlichen Maschinen eingeführt; sie soll bis 2020 für alle Leistungsklassen gelten. Die Hersteller zeigen ihre Strategien auf der Systems & Components im Rahmen der Agritechnica 2017 in Hannover.

Die Typgenehmigung nach Emissionsstufe V für Motoren kleiner 56 kW und ab 130 kW kann ab 1. Januar 2018 erfolgen. Die Markteinführung ist ab 1. Januar 2019 vorgesehen. Die volumenstärkste Klasse von 56 bis 130 kW folgt ein Jahr später. Die größte Herausforderung resultiert aus der Begrenzung der Partikelanzahl. Somit wird die Agritechnica 2017 einen weiteren Wendepunkt in Sachen Abgasreinigung darstellen, denn bereits zur 2019er-Auflage der Messe wird die Umstellung auf die neue Abgasnorm mehr oder minder abgeschlossen sein. Die Einführung dieser, bereits seit Längerem angekündigten schärferen Vorschriften wird nicht nur Traktoren, sondern vielmehr alle selbstfahrenden landwirtschaftlichen Maschinen mit Dieselmotor betreffen.

...mehr

A+A 2017:
Internationale Fachhandelskonferenz

Internationale Fachhandelskonferenz

A+A 2017

Neue Dynamik für den PSA-Vertrieb in einer digitalen Welt

Vom 17. bis 20. Oktober 2017 dreht sich in Düsseldorf alles um die Themen Persönlicher Schutz, betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Dann treffen sich auf dem Messegelände Fachbesucher aus der ganzen Welt zur Internationalen Fachmesse mit Kongress A+A. Bereits heute ist gesichert, dass die A+A 2017 die weltweit neuesten Trends und Produkte in den Bereichen des Arbeitsschutzes, der betrieblichen Gesundheitsförderung und des Sicherheits-managements im Betrieb präsentieren wird. Rund 1.900 Aussteller werden an der Leitmesse teilnehmen, Unternehmen aus allen Kontinenten haben sich angemeldet.

Wer im Oktober zur A+A nach Düsseldorf reist, wird eine Branche erleben, die sich im Wachstum befindet. Insbesondere der Markt für Persönliche Schutzausrüstungen gilt als dynamisch: Aktuell umfasst er weltweit ein Volumen von rund 18 Milliarden Euro. 38 Prozent davon (5,8 Milliarden Euro) entfallen auf die Märkte der Europäischen Union, 1,8 Milliarden Euro allein auf Deutschland. Experten gehen von einem weiteren Marktwachstum aus.

...mehr

LASER World of PHOTONICS 2017:
13. International Laser Marketplace gibt Einblick in die globalen Märkte der Laser-Materialbearbeitung

13. International Laser Marketplace gibt Einblick in die globalen Märkte der Laser-Materialbearbeitung

LASER World of PHOTONICS 2017

LASER World of PHOTONICS 2017

Optech Consulting veranstaltet zusammen mit der LASER World of PHOTONICS 2017 den 13. International Laser Marketplace. Das Seminar über Märkte und Trends der Materialbearbeitung mit Lasern findet am Mittwoch, den 28. Juni 2017, von 12:45 bis 17:00 Uhr im Konferenzraum des Pressezentrums West auf dem Münchner Messegelände statt und richtet sich an Führungskräfte in der Laserbranche. Renommierte Experten werden über internationale Märkte und Marktentwicklungen sowie über neue Anwendungen und Technologien diskutieren. Der International Laser Marketplace wurde 1992 gegründet. Seit 1995 wird er zusammen mit der LASER World of PHOTONICS in München veranstaltet.

Die Konferenz richtet sich an Entscheidungsträger und Manager in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Entwicklung der gesamten Laserindustrie, von der Komponentenherstellung über die Laser- und Systemproduktion bis zu Endanwendern, Forschungseinrichtungen und Investoren.

...mehr

DRINKTEC 2017:
Der globale Biermarkt bleibt spannend

Der globale Biermarkt bleibt spannend

Drinktec 2017

Die drinktec ist weltweit die Nummer eins für die Brauereibranche

Rund 44 Prozent der Besucher kamen bei der letzten drinktec aus dem Brauereiwesen. Die drinktec 2017, die Weltleitmesse für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie, bleibt damit die wichtigste internationale Messe für die Braubranche. Vom 11. bis 15. September 2017 treffen sich auf dem Münchner Messegelände alle, die mit der Herstellung von Bier zu tun haben: Große und mittelständische Brauer, lokal und regional Produzierende, Craftbrauer, Microbrauer und Hobbybrauer. Sie werden alles finden, was für ein gutes Bier nötig ist.

Der globale Durst auf Bier lässt derzeit etwas nach. Erstmals mussten die Brauereien weltweit in zwei Folgejahren ein Minus hinnehmen, 2014 um 0,5, 2015 um 1,5 Prozent. Schwierige gesamtwirtschaftliche Rahmenbedingungen und zunehmende politische Unruhen dürften die Hauptursachen dafür gewesen sein. Und: Der Weltbiermarkt ist inzwischen stark konsolidiert. Die fünf größten Brauereigruppen standen laut Statista 2015 bereits für etwas mehr als die Hälfte des gesamten Bierabsatzes von 1,93 Milliarden Hektoliter. Umso wichtiger wird es für jede einzelne Brauerei, effizient und flexibel produzieren zu können. Dazu gehört die richtige Technik, dazu gehören energiesparende Brauverfahren, dazu sind kontinuierliche Investitionen in den Betrieb nötig, ganz nach dem Motto „Eine Brauerei, die nicht mehr baut, bald nicht mehr braut“.

...mehr

LIGNA 2017:
LIGNA öffnet ihre Tore

LIGNA öffnet ihre Tore

Ligna 2017

Zahlreiche Neuheiten und ein weltweit einzigartiger Maschinenpark mit komplexen Anlagen im Live-Einsatz.

In wenigen Tagen steht Hannover wieder ganz im Zeichen der LIGNA – der weltweit bedeutendsten Messe für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge für die Holzbe- und -verarbeitung. Vom 22. bis 26. Mai 2017 zeigen 1 500 Aussteller aus 49 Ländern eine beeindruckende Innovationsdichte

"Die konjunkturelle Lage der Branche, die einhergehende Digitalisierung und das neue Flächenkonzept lassen auf eine erfolgreiche LIGNA hoffen. Erstmals seit mehreren Jahren ist die Ausstellungsfläche signifikant gewachsen. Bereits jetzt haben wir das Vorveranstaltungsergebnis übertroffen. Auf 128 000 Quadratmetern werden die sieben Schwerpunkte Werkzeuge, Maschinen und Anlagen für die Einzel- und Serienfertigung, Oberflächentechnik, Holzwerkstoffherstellung, Sägewerktechnik, Energie aus Holz, Maschinenkomponenten und Automatisierung sowie Forsttechnik in einem neuen technologieorientierten Kontext abgebildet. Das neue Flächenkonzept hat seitens der Aussteller volle Akzeptanz gefunden: Erhebliche Flächenvergrößerungen sind das Ergebnis. Das Zusammenwachsen der Bearbeitungstechnik im Holzhandwerk und in der Industrie spiegeln wir mit dem neuen Konzept wider. Das sehr gute konjunkturelle Umfeld, in dem die LIGNA 2017 stattfindet, spiegelt sich auch in den Zahlen wider, die der VDMA für das erste Quartal veröffentlicht hat. Sowohl im Auftragseingang als auch im Umsatz konnte die Branche zweistellig zulegen. Vor allem das europäische Ausland, die USA und China sorgen für volle Auftragsbücher." sagte Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstandes von der Deutschen Messe.

...mehr

LIGNA 2017:
Umsatz wächst 2016 um 11 Prozent

Umsatz wächst 2016 um 11 Prozent

Ligna 2017

VDMA Holzbearbeitungsmaschinen

Im abgelaufenen Jahr konnten die deutschen Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen ein Umsatzplus von 11 Prozent verbuchen.

Produktion am Standort Deutschland hinkt der Branchenentwicklung hinterher

Im abgelaufenen Jahr konnten die deutschen Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen ein Umsatzplus von 11 Prozent verbuchen. Die Produktion in Deutschland erreichte nach Angaben des Statistischen Bundesamtes - anders als vom VDMA erwartet - lediglich ein Plus von 2,3 Prozent. Dies entspricht einem Wert von 2,87 Milliarden Euro. Der Produktionsrekord am Standort Deutschland aus dem Jahr 2007 (3,02 Milliarden Euro) konnte somit nicht wie vermutet übertroffen werden. Der Fachverband rechnet weiterhin für das laufende Jahr 2017 mit einem Wachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich für die Branche Holzbearbeitungsmaschinen.

...mehr

INTERPACK 2017:
SAVE FOOD Kongress im Rahmen der interpack 2017: Messe Düsseldorf und FAO unterzeichnen Verlängerung ihrer Kooperation

SAVE FOOD Kongress im Rahmen der interpack 2017: Messe Düsseldorf und FAO unterzeichnen Verlängerung ihrer Kooperation

Interpack 2017

Internationalität auf Rekordniveau

Die Messe Düsseldorf und die Welternährungsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) haben sich auf die Fortführung der Zusammenarbeit im Rahmen der Initiative der Initiative SAVE FOOD für die kommenden Jahre verständigt. Werner Matthias Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf und Kostas G. Stamoulis, Assistant Director General of the Economic and Social Development Department, FAO unterzeichneten im Rahmen des SAVE FOOD Kongresses 2017 am 04. Mai im Rahmen der interpack in Düsseldorf ein entsprechendes „Memorandum of Understanding“ (MoU). Bereits 2013, zwei Jahre nach dem offiziellen Start von SAVE FOOD zur interpack 2011, war die Kooperation durch ein solches Dokument fixiert worden. Weiterer Partner der Initiative ist das Umweltprogramm der Vereinten Nationen, UNEP.

...mehr

PRODUCTRONICA 2017:
productronica innovation award geht in die zweite Runde

productronica innovation award geht in die zweite Runde

Productronica 2017

Die Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik zeichnet bereits zum zweiten Mal innovative Produkte aus. Über die Gewinner in den sechs Kategorien stimmt eine unabhängige Jury ab. Am innovation award dürfen ausschließlich Aussteller der productronica teilnehmen. Bewerbungen für die Kategorien Cable, Coils & Hybrids, Future Markets, Inspection & Quality, PCB & EMS, Semiconductor sowie SMT sind bis zum 1. September 2017 möglich. Die Gewinner erhalten den Preis am 14. November 2017 auf der productronica.

...mehr

Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

1-10 von 1078 nächste Seite >>