Messe News

www.messekurier.de | Tel. +49 511 - 806 805 0 | Telefax: +49 511 - 806 805 25 | info(at)fachverlag24(dot)de
 

www.nrwinvest.com                                                      Anzeige

Ihr Unternehmen auf Messekurier.de
 
   
www.messekurier.de
 

Referenzen:

  wieland-electric.comsatigroup.itdemmeler.comeggcellent.deprodim-systems.comclariant.comadlinktech.com

SMT ELEKTRONIK GmbH:
Mit neuem Namen auf dem Weg in eine strahlende Zukunft

Besuchen Sie uns zur Messe Compamed 2017, Halle 8a Stand F29Anzeige

SMT ELEKTRONIK GmbH


Die SMT ELEKTRONIK GmbH ist Experte für die Entwicklung, Fertigung und den Full Service von komplexen elektronischen Baugruppen und Geräten in kleinen bis mittleren Serien mit hoher Fertigungstiefe. Nun macht das inhabergeführte mittelständische Unternehmen aus Dresden einen weiteren Schritt in die Zukunft. Mit einem neuen und geschärften Firmennamen wird die SMT ELEKTRONIK GmbH (bisher SMT & HYBRID GmbH) ihre hohen Qualitätsstandards weiterführen.

...mehr

AGRITECHNICA 2017:
Agrarbranche zeigt sich zuversichtlich auf der Agritechnica

Agrarbranche zeigt sich zuversichtlich auf der Agritechnica

Agritechnica 2017

Bereits mehr als 200.000 Besucher – Jeder vierte Besucher aus dem Ausland

Die seit Sonntag laufende weltweit größte Landtechnikmesse, die Agritechnica 2017, zeigt sich als der erwartete, große Besuchermagnet. Nach Angaben des Veranstalters DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) haben nach zwei Exklusivtagen sowie den ersten beiden großen Besuchertagen bereits mehr als 200.000 Landwirte aus aller Welt die Agritechnica besucht. Dies entspricht dem Zwischenergebnis der Agritechnica 2015. Eine erste Umfrage zeigt, dass ein Viertel der Besucher aus dem Ausland kommt.

...mehr

AGRITECHNICA 2017:
„Eine Welt ohne Hunger“

„Eine Welt ohne Hunger“

Agritechnica 2017

Landtechnik kann wesentlichen Beitrag zur Ernährungssicherung leisten – Pressegespräch auf der Agritechnica 2017 in Hannover

Die Weltbevölkerung wächst täglich um 230.000 Menschen und allein in Afrika wird sich die Bevölkerung bis 2050 verdoppeln. Mit Blick auf die globale Ernährungssicherung steht die Weltgemeinschaft vor großen Herausforderungen. Die Landwirtschaft und mit ihr die Landtechnik nimmt bei der Problemlösung eine zentrale Rolle ein, so der Tenor des Pressegespräches zum Thema „Eine Welt ohne Hunger“ auf der Agritechnica 2017 in Hannover.

...mehr

AGRITECHNICA 2017:
DLG-Präsident nimmt Politik und Gesellschaft in die Pflicht

DLG-Präsident nimmt Politik und Gesellschaft in die Pflicht

Agritechnica 2017

Für offene Märkte sowie für eine sachgerechte Risikobewertung und Technikfolgenabschätzung von Innovationen – Landtechnikmesse Agritechnica 2017 offiziell eröffnet

Der Präsident der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) Carl-Albrecht Bartmer hat sich zur Eröffnung der weltweiten Leitmesse für Landtechnik, der Agritechnica 2017, für offene Märkte sowie für eine sachgerechte Risikobewertung und Technikfolgenabschätzung von Innovationen ausgesprochen. Vor den mehr als 2.000 Gästen am traditionellen Max-Eyth-Abend der Landtechnik rief er angesichts der weiter zunehmenden Weltbevölkerung dazu auf, der globalen innovativen und kreativen Agrarbranche eine Chance zu geben. „Die weltweite Zivilgesellschaft sollte den Innovationen nach einem risikobasierten Diskurs eine Chance geben. Sie sollte dafür die Grenzen offen halten, damit alle weltweit die Chance haben, am Nutzen von Technologien zu partizipieren“, betonte der DLG-Präsident.

...mehr

PRODUCTRONICA 2017:
And the award goes to

And the award goes to

Productronica 2017

productronica innovation award 2017

Die Entscheidung ist gefallen. Pünktlich zur Eröffnung der Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik stehen die Gewinner des productronica innovation award 2017 fest. Eine unabhängige Jury hat aus rund 60 Einreichungen die Sieger in den sechs Kategorien ausgewählt.

Nach der erfolgreichen Premiere 2015 verleiht die Messe München in diesem Jahr zum zweiten Mal den productronica innovation award. Für Falk Senger, Geschäftsführer der Messe München, setzt der Award ein wichtiges Zeichen: „Die diesjährigen Preisgewinner zeigen, dass die Elektronikfertigungsbranche für weit mehr als kreative und zukunftsfähige Innovationen steht. So fällt etwa auf, dass sie Steigerung der Nachhaltigkeit bei dem Großteil der eingereichten Produktneuheiten eine übergeordnete Rolle spielt.“

...mehr

SPS/IPC/Drives 2017:
Zusätzliche Halle erweitert das Messeangebot

Zusätzliche Halle erweitert das Messeangebot

SPS/IPC/Drives 2017

Wie im Sommer bereits bekanntgegeben, erweitert die SPS IPC Drives in diesem Jahr ihr Messeangebot und belegt noch eine zusätzliche Halle. Vom 28.11. - 30.11.2017 können sich Fachbesucher erstmals in 16 Hallen über die neuesten Produkte und Lösungen aus dem Bereich der smarten und digitalen Automatisierung informieren.

Infolge des Messewachstums haben sich Schwerpunktthemen einzelner Hallen verschoben: Das bislang in Halle 6 vertretene Messethema Mechanische Infrastruktur wird zukünftig gemeinsam mit Anbietern der Industriellen Kommunikation sowohl in Halle 2 als auch in der neu hinzugekommenen Halle 10.1 angesiedelt sein. Fachbesucher erwartet in diesen drei Messehallen sowie auf der kompletten Messe eine große Zahl an Highlights und Produktneuheiten.

...mehr

MEDICA 2017:
40. Deutscher Krankenhaustag im Rahmen der MEDICA: Krankenhäuser in einer neuen Zeit

40. Deutscher Krankenhaustag im Rahmen der MEDICA: Krankenhäuser in einer neuen Zeit

Medica 2017

Eine neue Regierung stellt auch die Krankenhäuser vor neue Aufgaben.

„Eine neue Regierung stellt auch die Krankenhäuser vor neue Aufgaben.
Und ein Viererbündnis in einer neuen Farbkonstellation wird sicherlich für die kommenden Jahre eine besondere Herausforderung“, erklärte Georg Baum, Geschäftsführer der Gesellschaft Deutscher Krankenhaustag (GDK) bei der Vorstellung des aktuellen Kongressprogramms in Düsseldorf. „Der 40. Deutsche Krankenhaustag bietet eine gute Gelegenheit, die strategischen Fragen für die kommenden vier Jahre zu stellen und zu diskutieren. Für uns ist klar, dass diese neue Zeit vor allen Dingen durch den Fachkräftemangel geprägt sein wird. Erfolg oder Misserfolg der Politik in den kommenden Jahren wird sich auch daran messen lassen, ob man Antworten auf den Fachkräftemangel in der Pflege findet. Dazu gehören auch Fragen, wie durch Entbürokratisierung und beispielsweise bauliche Maßnahmen und Modernisierungen das Arbeitsfeld Krankenhaus attraktiver und moderner zu gestalten ist“, so Baum.

...mehr

AGRITECHNICA 2017:
Feldrobotik im Pflanzenbau – Vision possible?

Feldrobotik im Pflanzenbau – Vision possible?

Agritechnica 2017

Prof. Dr. Arno Ruckelshausen, Hochschule Osnabrück, COALA – Kompetenzzentrum für Angewandte Agrartechnik

Digitale und mechanische Technologie – eine perfekte Partnerschaft. Das glauben Sie nicht? Es ist genauso sicher wie die Tatsache, dass ein Roboter dazu beitragen kann, die Welt grüner zu machen. Sie zweifeln? Wissen ist der Schlüssel zu vielen Prozessen. Und dieses Wissen kann durch Technologie weitergegeben werden.

...mehr

AGRITECHNICA 2017:
VDMA Landtechnik: Branchenwachstum auf globalen Schlüsselmärkten verstetigt sich

VDMA Landtechnik: Branchenwachstum auf globalen Schlüsselmärkten verstetigt sich

Agritechnica 2017

• Landwirte und Lohnunternehmer in Kauflaune
• Weiteres Produktionsplus um 4 Prozent für 2018 erwartet
• Digital Farming sorgt für zusätzliche Investitionsanreize

Gute Zeiten für die europäische Agrartechnikindustrie: Einträgliche Ernten und auskömmliche Erzeugerpreise, besonders für Milch und Futterpflanzen, haben die Nachfrage nach innovativen Landmaschinen und Traktoren in zahlreichen Schlüsselmärkten befeuert. „Unsere Industrie kommt mit kräftigem Rückenwind nach Hannover“, sagte VDMA-Geschäftsführer Dr. Bernd Scherer auf der Eröffnungspressekonferenz zur weltgrößten Branchenmesse Agritechnica.

...mehr

AGRITECHNICA 2017:
„Green Future – Smart Technologie“

„Green Future – Smart Technologie“

Agritechnica 2017

Pflanzenbau der Zukunft noch effizienter, präziser und Ressourcen schonender – Digitalisierung ein zunehmend wichtiger Baustein im Produktionsprozess – Agritechnica 2017 geht mit 2.800 Ausstellern aus 53 Ländern an den Start

Mit einer hervorragenden Ausstellerbeteiligung ist das weltweit führende Zukunftsforum der Agrarbranche, die Agritechnica 2017, am 12. November 2017 gestartet. Wie Hauptgeschäftsführer Dr. Reinhard Grandke vom Veranstalter DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) vor der internationalen Presse erklärte, ist das Messegelände in Hannover bis einschließlich Samstag, dem 18. November 2017, Treffpunkt der globalen Landtechnik und der Landwirtschaft. „Mit 2.800 Ausstellern aus 53 Ländern können wir wiederum ein hervorragendes Anmeldeergebnis verzeichnen“, so der DLG-Hauptgeschäftsführer. „Das Messegelände ist ausgebucht.“ Damit unterstreicht die Agritechnica ihre führende Stellung als die internationale Leitmesse für Landtechnik und Landwirtschaft.

...mehr

Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

1-10 von 1255 nächste Seite >>