Messe News

www.messekurier.de | Tel. +49 511 - 806 805 0 | Telefax: +49 511 - 806 805 25 | info(at)fachverlag24(dot)de
 

EM-Power - Stand C4.380C                                                            Anzeige

VENTURICON_Windturbines
 
   
Messekurier 

Referenzen:

  reishauer.comcitel.detriag-int.chswiss-steel.comdatron.dedemmeler.comWeidmueller

MOTEK 2019: Arena der Zukunft!

MOTEK 2019: Arena der Zukunft!

MOTEK 2019

In einem Monat ist es soweit: Die Branche trifft sich zur 38. Motek – Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung. Zusammen mit der 13. Bondexpo – Internationale Fachmesse für Klebtechnologien – wird sie einen einmaligen Überblick über die aktuelle informations- und prozessorientierte industrielle Fertigung geben. Im Fokus steht der Themenpark Arena of Integration (AoI): Er demonstriert den Fachbesuchern die bereits heute nutzbare Anlagen-, Prozess- und Komponentenintegration im Industriealltag.

Das Motek-Motto „Smart Solutions for Production and Assembly“ unterstreicht, dass Digitalisierung und Integration in der industriellen Praxis keine Vision mehr sind. Dies wird besonders im Themenpark Arena of Integration (AoI) sichtbar und erlebbar. „Connectivity“ ist kein Schlagwort, sondern umgesetzte Praxis: Der integrative Themenpark im Zentrum der Halle 6 wird dem Fachbesucher mit Usecases konkrete Antworten auf aktuelle Fragen zu intelligenten Produktions- und Prozessketten in Verbindung mit digitalen Applikationen liefern.

...mehr

A+A 2019: Die Zukunft von Arbeit und Gesundheit im Blick

A+A 2019: Die Zukunft von Arbeit und Gesundheit im Blick

A+A 2019

36. Internationaler A+A Kongress 2019 mit neuen Veranstaltungen und Formaten

Die Akteure des Arbeits- und Gesundheitsschutzes aus Industrie, Handwerk, Verwaltung, Politik und Wissenschaft treffen sich – auf dem 36. Internationale Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, der wichtigsten Kongressveranstaltung für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit vom 5. bis 8. November 2019. Parallel zur Internationalen Fachmesse A+A 2019 lädt der A+A Kongress zu Veranstaltungen mit aktuellen Themen wie  Arbeit 4.0, Zukunft der Arbeit in Europa und weltweit sowie zu dem neuen Veranstaltungs-Format „Praxis Interaktiv“ ein. Dieses ermöglicht einen interaktiven Austausch mit den rund 350 Expertinnen und Experten aus Politik, Forschung und Praxis des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Sie befassen sich beim Kongress mit gesellschaftlichen Entwicklungen, Reformvorhaben, technischen und organisatorischen Innovationen sowie neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. In einem „Prevention Slam“ treten angehende professionelle Akteure gegeneinander an – unter dem Motto: „Gesunde Arbeit heißt für mich…“.

...mehr

MEDICA 2019: Bundesgesundheitsminister Spahn eröffnet 42. Deutschen Krankenhaustag – vier Tage mit vielen weiteren Themen

MEDICA 2019: Bundesgesundheitsminister Spahn eröffnet 42. Deutschen Krankenhaustag – vier Tage mit vielen weiteren Themen

Medica 2019

Der Deutsche Krankenhaustag wird sich auch in diesem Jahr das ganze Spektrum gesundheits- und krankenhauspolitischer Themen vornehmen. Der Kongress bietet Gelegenheit, die aktuelle Gesetzgebung zu diskutieren und neueste Trends in der Klinikbranche kennenzulernen. Doch auf welche gesetzgeberischen Vorgaben muss sich der stationäre Sektor konkret einstellen? Wie geht es bei der Reform der ambulanten Notfallversorgung, beim MDK-Reformgesetz oder dem zu entwickelnden Pflegepersonalbemessungsinstrument weiter? Wie ist der Stand bei der elektronischen Patientenakte? Und was können die Kliniken tun, um sich bei der Krisenkommunikation optimal aufzustellen?

Klinikvertreter, Bundespolitik und Krankenkassen werden im Rahmen der Auftaktveranstaltung des 42. Deutschen Krankenhaustages die  Anforderungen für den Kliniksektor und die Erwartungen der Krankenhäuser für die laufende Legislaturperiode debattieren. „Krankenhäuser im Reform-Marathon“ – so lautet das Generalthema des Kongresses, der vom 18. bis 21. November 2019 im Rahmen der weltweit größten Medizinmesse MEDICA in Düsseldorf stattfindet. Die Teilnahme von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und seine Rede zur aktuellen Krankenhauspolitik im Rahmen der Auftaktveranstaltung unterstreichen die herausragende Bedeutung der Kliniken für die Gesundheitswirtschaft.

...mehr

MEDICA 2019: Spannende Digitalisierungsprojekte der ENTSCHEIDERFABRIK werden bei der MEDICA 2019 vorgestellt

MEDICA 2019: Spannende Digitalisierungsprojekte der ENTSCHEIDERFABRIK werden bei der MEDICA 2019 vorgestellt

Medica 2019

Von der Laborbank an den Heimarbeitsplatz – die Digitalisierung eröffnet ganz neue Möglichkeiten

Wie können Präparate digitalisiert und damit zugänglich gemacht werden für den Einsatz Künstlicher Intelligenz? Und lassen sich Arbeitsprozesse der Pathologie künftig sogar von Heimarbeitsplätzen aus realisieren? Zumindest die erste Frage findet zwar noch nicht durch gelebte Realität Beantwortung, rein technisch betrachtet scheint sie aber gelöst: „Digitalisierung der Pathologie – vollumfänglicher, elektronischer Workflow mit allen fallrelevanten histologischen Objektträgern zur digitalen und damit ortsunabhängigen Befundung“ lautet jedenfalls der Name eines der fünf „Schlüsselprojekte“, die beim diesjährigen Projektzyklus der Digitalisierungsinitiative ENTSCHEIDERFABRIK behandelt und im Rahmen der weltführenden Medizinmesse MEDICA in Düsseldorf im November vorgestellt werden (Laufzeit MEDICA 2019: 18. – 21. November). Den großen Gemeinschaftsstand der ENTSCHEIDERFABRIK finden die MEDICA-Besucher in Halle 13 (Stand E 80).

...mehr

ANUGA 2019: Die Kreuzfahrtbranche kommt auf die Anuga – erfahren Sie, wie Sie Zulieferer der Reedereien werden

ANUGA 2019: Die Kreuzfahrtbranche kommt auf die Anuga – erfahren Sie, wie Sie Zulieferer der Reedereien werden

anuag 2019

Die internationale Branchenvereinigung der Kreuzfahrtunternehmen CLIA (Cruise Lines International Association) gab heute bekannt, dass sie auf der diesjährigen Anuga in Köln ein eintägiges Konferenzprogramm präsentieren wird. An der Konferenz werden ca. 20 Manager teilnehmen, die bei großen Kreuzfahrtgesellschaften für Einkauf und Beschaffung von Lebensmitteln und Getränken verantwortlich sind.

Kreuzfahrtbranche verzeichnet enorme Wachstumsraten
Die CLIA schätzt, dass ihre Mitgliedsunternehmen im laufenden Jahr 2019 insgesamt 30 Millionen Passagiere an Bord ihrer Schiffe begrüßen werden. Derzeit umfassen die Auftragsbücher der Werften mehr als 100 Neubauten von Kreuzfahrtschiffen, die alle innerhalb der nächsten acht Jahre zum Einsatz kommen werden. Die Gesamtkapazität der weltweiten Kreuzfahrtflotte wird damit bis 2026 auf mehr als 800.000 Gästekabinen ansteigen.

...mehr

ANUGA 2019: Anuga Frozen Food: Internationale Tiefkühlbranche trifft sich in Köln

ANUGA 2019: Anuga Frozen Food: Internationale Tiefkühlbranche trifft sich in Köln

Anuga 2019

Tiefkühlprodukte machen das Leben leichter und sind aus der internationalen Küche nicht mehr wegzudenken. Mit der Anuga Frozen Food bietet die Anuga vom 5. bis 9. Oktober 2019 erneut eine konzentrierte Businessplattform für Anbieter und Facheinkäufer aus der Tiefkühlbranche.

Rund 600 Aussteller präsentieren konzentriert in den Hallen 4.1 und 4.2 der Koelnmesse die große Bandbreite von Produkten und Dienstleistungen im Tiefkühlsegment und zwar sowohl für den Handel als auch für das weiterhin stark wachsende Segment des Foodservice. Zur Anuga in Köln werden insgesamt rund 7.500 Anbieter aus mehr als 100 Ländern erwartet.

...mehr

EMO HANNOVER 2019: Digitalisierung macht Berufsausbildung spannend

EMO HANNOVER 2019: Digitalisierung macht Berufsausbildung spannend

EMO Hannover 2019

Jugendsonderschau auf der EMO Hannover 2019 zeigt, wie Auszubildende und Ausbilder fit gemacht werden können

Digitalisierung und Vernetzung sind die Top-Themen der Industrie und damit der EMO Hannover 2019, die unter dem Motto Smart technologies driving tomorrow’s production! im September ihre Tore öffnet. Das strahlt aus bis in die Berufsausbildung künftiger Fachkräfte in der Metallbearbeitung. „Fachkräfte in der Produktion werden viel selbständiger arbeiten müssen“, beschreibt Peter Bole, Leiter der Nachwuchsstiftung Maschinenbau in Bielefeld, die wünschenswerten Qualifikationen. „Sie sind immer stärker gefragt, eigene Entscheidungen zu treffen, etwa in der Prozessoptimierung, Qualitätssicherung oder der vorbeugenden Wartung, und diese auch zu dokumentieren. Sie müssen mehr kommunizieren, weil der Abstimmungsaufwand zunimmt, und sie müssen selbständig steuern“, erläutert Bole weiter. Dies alles sei eine wichtige Entwicklungsaufgabe für die Beteiligten in der Berufsausbildung, für Lehrer, Ausbilder und nicht zuletzt die Auszubildenden selbst.

...mehr

EMO HANNOVER 2019: Trendspots Folge 2 zur EMO Hannover 2019

 

EMO HANNOVER 2019: Trendspots Folge 2 zur EMO Hannover 2019

EMO Hannover 2019

Losgröße 1 – aber in schnell!
Die BAM GmbH launcht im Vorfeld der EMO Hannover 2019 ihre neue Digital Manufacturing Plattform up2parts – ein Online-Portal für die individuelle Fertigung von Bauteilen, das umständlichen E-Mail-Anfragen und langen Beschaffungsfristen ein Ende machen soll.

Die BAM GmbH ist eine Spezialistin für komplexe, zerspanend und additiv gefertigte Bauteile mit engsten Toleranzen aus Metall und Kunststoff. Im Zuge der Digitalisierung und Industrie 4.0 reicht die Spannweite des Angebotenen heute vom einzelnen Prototypen bis hin zur Großserie. So drehen und fräsen qualifizierte Fachkräfte mit Hightech-Maschinen unter anderem hoch spezialisierte Komponenten für Laborgeräte, Sensoren und Verbindungstechnologien.

 

...mehr

K-KUNSTSTOFF 2019: Europäische Kunststoffindustrie: Aufs Beste hoffen, fürs Schlimmste wappnen

K-KUNSTSTOFF 2019: Europäische Kunststoffindustrie: Aufs Beste hoffen, fürs Schlimmste wappnen

K 2019

Im Vorfeld der K 2019 hat die europäische Kunststoffindustrie an mehreren Fronten zu kämpfen:

Die Wirtschaft bewegt sich insgesamt auf einem gleichbleibenden Niveau, der hinausgezögerte Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU sorgt für Unruhe, wichtige traditionelle Exportmärkte wanken und eine zunehmend drastischere Einstellung der Verbraucher gegenüber Kunststoffverpackungen führen zu übereilten – manche meinen unüberlegten – Maßnahmen seitens der Gesetzgeber, um einen Weg hin zur Kreislaufwirtschaft vorzugeben.

...mehr

EMO HANNOVER 2019: 3D-Druck an der Schwelle zur Serienfertigung

EMO HANNOVER 2019: 3D-Druck an der Schwelle zur Serienfertigung

Bild: Deutsche Messe

EMO Hannover 2019 zeigt im additive manufacturing circle breites Spektrum additiv gefertigter Werkstücke

Der industrielle 3D-Druck ist auch aus der Metallbearbeitung nicht mehr wegzudenken. Die EMO Hannover 2019 zollt dieser Entwicklung Rechnung und schafft mit einem neuen Konzept einen umfassenden Überblick über den Stand der Technologie auf überschaubarer Fläche. Im additive manufacturing circle stellen auf rund 300 m2 sowohl Dienstleister als auch Maschinen- und Werkzeughersteller und nicht zuletzt Softwareanbieter ihre Innovationen vor. Ziel ist es, Produktionsplaner und Investoren für das Thema zu sensibilisieren und Besuchern die vielfältigen Möglichkeiten aufzuzeigen, die der 3D-Druck schon heute bietet. Der Gemeinschaftsstand in Halle 9 bietet zugleich Raum für den Austausch mit Experten und den Aufbau von Netzwerken.

...mehr

Ihr Unternehmen auf Messekurier.de

1-10 von 1928 nächste Seite >>

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu! Zustimmen Details ansehen